Fashion-Basic

Blazer kombinieren: Diese 7 Styles tragen wir jetzt

Blazer kombinieren: Diese 7 Styles tragen wir jetzt

Sie verleihen jedem Outfit einen eleganten Touch: Blazer. Je nachdem, wie du den Fashion-Klassiker einsetzt, lassen sich mit ihm entweder super schicke oder auch lässige Looks kreieren. Wir zeigen dir, wie du Blazer kombinieren kannst und welche aktuellen Styles angesagt sind. 

Blazer gehören zu den Basics, die wirklich jede Frau in ihrem Kleiderschrank haben sollte. Schließlich kannst du mit ihnen Trends immer wieder neu interpretieren, ohne dich dafür direkt neu einzukleiden. Falls du selbst noch kein Exemplar besitzt oder du nach einem neuen Trendteil suchst, bist du hier genau richtig.

Blazer kombinieren: Diese Styles sind aktuell total angesagt

#1 Blazer mit Rollkragenpulli

Dieses Styling liegt aktuell besonders im Trend: Rollkragenpullis unter Blazern. Der Look bietet dir die Möglichkeit, deinen Lieblings-Blazer auch im Winter zu tragen, ohne zu frieren. Außerdem hast du jede Menge kreativen Spielraum, wie du die beiden Teile miteinander kombinierst. Entweder du entscheidest dich für einen zurückhaltenden Look und wählst Pulli und Blazer in gedeckten Farben, sorgst für ordentliches Color Blocking oder kombinierst schlicht mit aufregend – es liegt ganz bei dir.

#2 Blazer zur Radlerhose

Nicht nur 2019 ein absoluter Trend, sondern auch 2020 immer noch angesagt: Blazer in Kombination mit Radlerhosen. Das Zusammenspiel aus schick und sportlich macht das Outfit zu einem absoluten Allrounder für viele Gelegenheiten. Während du den Stil im Sommer besonders schön mit einem T-Shirt oder Crop-Top zur Geltung bringst, kann im Winter auch hier wieder ein dünner Rollkragenpullover kombiniert werden. Bei den Schuhen hast du die Wahl zwischen Sneakern oder Boots.

#3 Blazer als Kleid

Es darf etwas Gewagter sein? Dann ist ein Blazerkleid genau das richtige Outfit. Bei diesem Styling steht dein Blazer absolut im Vordergrund. Allerdings solltest du darauf achten, ein längeres Modell zu wählen – auch Oversized-Schnitte sind beliebt. Um deine Figur trotzdem zu betonen, bietet sich ein Taillengürtel über deinem Blazer perfekt an. Kleiner Tipp: Um zu verhindern, dass du mehr preisgibst, als du willst, zieh einfach eine kurze Radlerhose drunter. Selbst wenn der Blazer mal ein bisschen verrutscht, blitzt nicht gleich dein Po hervor.

#4 Blazer zu Jeans

Wie oft stehen wir vor dem Kleiderschrank und wissen einfach nicht, was wir anziehen sollen? Dieser Blazer-Style schafft Abhilfe! Denn, egal, ob im Büro für den Alltag oder ein Date – ein cooler Blazer in Kombination mit einer Jeans geht einfach immer. Während du den sportlichen Look mit Sneakern noch unterstreichst, geben spitze Stiefel einen schicken Touch.

Welche Jeans passt zu deinem Figurtyp?

#5 Blazer in der Power Suit-Kombi

Wo man sich bei den Modebloggern auch umschaut – der Business Look wird aktuell immer beliebter. Und zu dem gehören natürlich auch Hosenanzüge mit passendem Blazer. Die Rede ist allerdings nicht von spießigen Modellen, sondern von Power Suits in knalligen Farben oder mit auffälligen Mustern. Während du die Anzüge im Sommer perfekt mit Absatzsandalen tragen kannst, darf die Anzughose im Winter auch gerne in die kniehohen Stiefel wandern.

#6 Blazer zur Jogginghose

Selbst wenn du es bei deinem Styling lieber lässig magst, schließt das eine coole Kombi mit einem Blazer nicht aus. Tatsächlich ist es vor allem dieser Stilbruch, der Jogginghose und Blazer so gut harmonieren lässt. Da aktuell vor allem graue Jogginganzüge gehypt werden, bekommst du sie wirklich überall – die Basis für den Look steht also schon mal. Dazu dann einfach einen Blazer kombinieren, der einen sportlichen Schnitt hat und dein Outfit steht. Übrigens: Egal, ob Braun, Beige oder Creme – Naturtöne sind im Moment bei Blazern gefragt wie nie.

#7 Blazer zur weiten Hose

Enge Schnitte suchen wir bei Hosen aktuell vergebens. Die Devise lautet: Je weiter das Bein, desto besser. Und das gilt auch für den Rest des Outfits. Oversized-Blazer wirken vor allem bei großen Frauen äußerst edel in Verbindung mit weit geschnittenen Unterteilen. Kleine Frauen sollten bei diesem Styling auf jeden Fall hohe Schuhe kombinieren, damit der Look nicht zu gestaucht wirkt.

Welcher Style passt wirklich zu dir?
Bildquelle:

Christian Vierig/Getty Images

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich