HomepageForenFrisuren-ForumHaare Blondieren!!!

Haare Blondieren!!!

Bine305am 02.06.2010 um 23:17 Uhr

Hallo Mädels *wink*

ich hab mal eine Frage :

Eine Freundin von mir und deren Freundin ( ihre Freundin lernt Frisöse ) haben meiner freundin ihre haare blondiert !

Und zwar war meine freundin schwarzhaarig …

sie haben erst ihre Naturhaarfarbe gefärbt und dann blondiert ….

ich habe auch meine haare schwarz und hätte sie gerne wieder heller…

jetzt hab ich überlegt mir 2 haarfarben zu kaufen :

1x eine die von schwarz auf Braun blondiert

&

1x eine die von braun auf blond macht!!

weiß jemand ob das geht ?

so hat es meine freundin auch gemacht …

lg und danke Bine

Mehr zum Thema Naturhaarfarbe findest du hier: Zurück zur Naturhaarfarbe: 3 einfache Tipps!

Nutzer­antworten



  • von KissDakota am 29.06.2010 um 15:20 Uhr

    wenn sie es so gemacht hat wird das schon gehen
    aba geh lieber zum frisör das ist noch besser

  • von ObsidianWhisper am 03.06.2010 um 03:06 Uhr

    Wikipedia spricht:

    “Blondieren ist die intensivste Möglichkeit, künstliche und natürliche Farbpigmente aus dem Haar zu entfernen. Es kommt bei dieser, in einem Arbeitsgang, zu einem reduktiven (bei künstlichen) und zu einem oxydativen (bei natürlichen Pigmenten) chemischen Vorgang. Da die Blondierung nicht nur Farbpigmente zerstört, sondern auch viel der „Kittmasse“ des Cortex, ist Blondierung nur von Fachpersonal ohne größere Schäden einzusetzen. Andernfalls kann unsachgemäße Anwendung von Blondierung sogar bis zum Haarausfall führen.

    Im Blondierpulver sind Ammoniak und Persulfate enthalten, welche das Haar aufquellen lassen und damit die Wirkung des H2O2 an den Pigmenten zulassen. Die Unterschiede bei der Schnelligkeit der Aufhellung liegen ausschließlich in der Einwirkzeit und der Wärmezufuhr mittels Climazon oder Ähnlichem. Um das Haar um 4–5 Töne aufzuhellen, benötigt man 6 % H2O2 (Mischungsverhältnis mit Blondierpulver 1–1,5) Achtung: Je höher die H2O2-Konzentration, desto heller wird das Ergebnis. Die Einwirkzeit beträgt 30–45 Minuten, mit Wärme etwas weniger, bei höheren H2O2 Konzentrationen (9 od. 12 %) etwas mehr.

    Schonender für die Haare ist eine niedrige H2O2- Konzentration (ungefähr 3–1,9 %) und dafür eine längere Einwirkzeit. Da die Phäomelanine (rot-orange-Pigmente im Haar) länger benötigen, um abgebaut werden zu können, erhält man so ein besseres und schöneres Farbergebnis (kein Gelbstich). Je höher die H2O2-Konzentration, umso höher die Haarschädigung. Der Oxidationsvorgang quillt das Haar und erzeugt Wärme. Verstärkt man diese, wird der Prozess beschleunigt und das H2O2 wird schneller aufgebraucht.”

    Das orangene kommt also davon, dass es nicht lang genug drauf war.
    Das mit der Kopfhaut wegätzen von einer zu hohen Konzentration (Frisöre haben da schon Möglichkeiten, an arg hochkonzentrierte Blondierungen zu kommen, die es im Handel nich gibt. Sollte man keinesfalls auf die Kopfhaut bringen…
    wenn man aber niedriger konzentrierte Frisörblondierung nimmt sollte das nich passieren.

    Ich denk aber auch, dass das keine gute Idee ist… meine sind schon vom normal färben total kaputt, und blondieren ist da noch schlimmer…
    und dann gleich 2mal hintereinander? :S
    Wenn du so ne 5-cm-Strubbelfrisur hast könnte das gehn, aber lange Haare kannste danach auf jeden Fall abrasieren und in die Mülltonne hauen
    😀
    würds dir also nicht empfehlen. Und ob das so gut geht, bezweifele ich auch…
    natürlich geht es irgendwie, aber ich glaub nicht dass es danach genau so wird wie du es haben willst.
    Wenn dus unbedingt machen willst geh am besten zum Frisör und frag den was er meint…^^
    viel Glück deinen Haaren 😀

  • von Endless_Love am 03.06.2010 um 00:22 Uhr

    MACH ES AUF KEINEM FALL ALLEINE MIT RICHTIGER FRISÖR FARBE HAHA von meiner frendin die cousine war auch in der frisör ausbildung hat meiner freundin dunkelbraune harre die harre blondiert nix loos war alles super:) und ich hab strohblonde harre und hatte sie aber auch dunkelbraun gefärbt und wollte aber wieder meine alte haarfarbe haben und sie wollte sie mri auch blonideren und dann war es zu stark und meine kopfhaut ist weggeätzt das war richtig schlimm…und wenn du es machst würde erstmal eine kaufen von schwarz auf braun und dann mal gucken wie es aussieht und dann aber nicht sofort sondern bisschen warten sonst gehn sie villt zu kaputt?:S

    Viel glück das es nicht schief geht:)

  • von Black_Madonna am 02.06.2010 um 23:29 Uhr

    ja, das dauert so 3-5 mal, je nach dem, dafür ists halt besser für die haare.
    beim friseur ist niemals billig, aber mit so strähnchenhauben kann man das ja auch selbst machen.
    ich möchte meine haare statt schwarz auch gerne braun haben. habe den großteil des haares, dem ich das zugetraut hab (meine spitzen würden sterben, haare sind aber auch recht lang) mit strähnchen durchzogen, ein paar tage lang die orangenen haare etragen, und dann das braun drüber gemacht – aber heller, weil blondierte haare zum dunkler werden neigen. und jetzt färb ich den ansatz immer braun nach. dauert also, dafür kann ich meine langen haare behalten (: die will ich nciht kurz schneiden, und ich kenn viele, wo ne komplett blondierung ja so was von schief gegangen ist…
    kenn auch keinen friseur der das macht, soweit.

  • von Bine305 am 02.06.2010 um 23:24 Uhr

    aber des dauert doch total lange und is ja auch nicht gerade billig ?!

  • von Black_Madonna am 02.06.2010 um 23:23 Uhr

    das meiste wird sowieso orange 😀 hab da erfahrung:D
    außerdem braucht das meistens ein bisschen zeit, bis das orangene raus geht.
    lieber nach und nach mit strähnchen machen lassen, das schont die haare mehr und die haben viel zeit sich zu regenerieren.
    so wurd das bei meinen freundinnen beim friseur immer gemacht, damits haar geschont wurde.

  • von Chrischdel am 02.06.2010 um 23:20 Uhr

    Das kommt auf deine Haare an, also meine habens nicht überlegt die waren dann kaputt und dann hab ich sie mir ganz kurz gemacht dass es wieder rauswachst.

Ähnliche Diskussionen

Schwarz gefärbte Haare blondieren!? Antwort

ernamaus22 am 05.10.2009 um 16:30 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! Ich habe meine Haare seid über 3 Jahren schwarz gefärbt nun habe ich sie seid ca. 3 monaten nicht mehr gefärbt! Da ich von natur aus eigentlich rot-blonde Haare habe ist jetzt natürlich ein...

Haare selber Blondieren Antwort

sunn_at_night am 20.09.2009 um 17:26 Uhr
Hallo liebe Mädels da ich leider bei jedem frisör der erschwinglih für mich ist abgewisen wurde mit der begründung meine haare könnten danach ausfallen,abbrechen oder noch schlimmeres (das weiß ich selber) möchte...