HomepageForenVerhütung-ForumPille und Antibiotika

Pille und Antibiotika

Celinaxxam 26.02.2018 um 19:58 Uhr

Hallo,
mich musste auf Grund einer Angina 10 Tage ein Antibiotikum einnehmen und nebenbei meine Pille Maxim. Ich habe die 10 Tage das Antibiotikum eingenommen und habe dann noch die Pille noch 4 Tage die Pille eingenommen und dann meine 7 Tage pillenpause gemacht. Nach der pillenpause hatte ich am 3. Tag ( also ich hatte schon 3 Pillen eingenommen) ungeschützten Geachlechtsverkehr. Bin ich jetzt schwanger???
Dies ist jedoch auch schon über eine Woche her

Nutzer­antworten



  • von HoneyAerowen am 26.02.2018 um 23:19 Uhr

    Entschuldigung, wir haben keine Kristallkugel die wir befragen können ob du schwanger bist. Es klingt jetzt zwar hart, aber solche Fragen kommen so in der Art wirklich zu Hauf hier. Informiert ihr euch denn vor der Antibiotika-Einnahme denn nicht wie das dann mit der Pille ist? Das sind ja immerhin beides keine Smarties. Und im Zweifel: Wieso verhütet man nicht einfach zusätzlich? Ich verstehe das wirklich nicht. Und dann hinterher ins Forum posten, ob Wildfremde es besser wüssten, ob man schwanger wäre. Das gilt für alldiejenigen, die die Pille nehmen und ähnliche Fragen haben.

Ähnliche Diskussionen

Pille Bellissima und Antibiotika Antwort

sandydreams am 18.01.2010 um 11:34 Uhr
Hallo, Habe vor gut einer Woche Bronchitis bekommen und das Antibiotikum Roxithromycin AL 300mg verschrieben bekommen,welches ich 10 Tage einnehmen muss. Nun nehme ich jedoch gleichzeitig meine Pille Bellissima....

Antibiotika in erster Pillenwoche Antwort

Beleza am 15.05.2013 um 18:38 Uhr
Meine Lieben, ich habe eine Frage, die mich im Moment sehr beschäftigt. Und zwar nehme ich die Pille Maxim schon etwas länger und hatte bisher keine Probleme damit. Leider habe ich nun eine Blasenentzündung...