Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Schnipp, schnapp!

Midi Bob: Diese Trendfrisur will jetzt jeder tragen

Midi Bob: Diese Trendfrisur will jetzt jeder tragen

Frisuren-Trends kommen und gehen! Doch er ist und bleibt seit Jahren schon unsere Go-to-Frisur: der Bob. Doch in dieser Saison bekommt er ein Styling-Update und damit einen würdigen Nachfolger. Die Rede ist von der neuen Trendfrisur Midi Bob! Wir verraten dir, welche Fashionistas bereits die größten Fans sind und wie man den neuen Bob am besten trägt.

Spätestens seit dem Tob und dem Choppy Bob wissen wir: Der Bob ist und bleibt unsere absolute Nummer 1 in Sachen Frisuren. Wann immer wir uns nach einer Veränderung sehnen und auf dem Friseurstuhl bereit sind, unserer Mähne einen neuen Schnitt zu verpassen, entscheiden wir uns für eine Bob-Frisur. Auch in diesem Sommer! Es gibt trotzdem ein kleines Styling-Update. In Form des Midi Bobs!

Die Trendfrisur des Jahres: der Midi Bob

Wie der Name des neuen Frisuren-Trends bereits verrät, handelt es sich dabei um einen Bob in Midi-Länge. Also länger als ein klassischer Bob, der meist auf Kinnhöhe endet, jedoch ein bisschen kürzer als ein normaler Long Bob. Das Besondere: Die genaue Haarlänge wird ganz individuell auf den Typ und die Gesichtsform abgestimmt. Deswegen eignet sich dieser Haarschnitt wahrlich für jeden. Zudem definiert er sich durch softe Stufen, die ins Deckhaar gesetzt werden und die Frisur gleich viel voluminöser aussehen lassen. Also perfekt für Frauen mit dünnen Haaren, die sich mehr Fülle wünschen.

Fashionistas wie Xenia Adonts und Caro Daur, aber auch Schauspielerin Lily Collins schwören bereits seit Jahren auf diesen Look. Klar! Ist er doch einfach perfekt als Übergang vom kurzen Bob zurück zu längeren Haaren. Dann muss man ihn lediglich hin und wieder stutzen lassen, damit er seine Kontur nicht verliert. Aber auch, wenn man noch unschlüssig ist, ob man den Schritt zum kurzen Bob wagen soll, bietet der Midi Bob eine gute Alternative.

Wem steht der Midi Bob am besten?

Durch seine sehr charakteristische Länge und seine Vielfältigkeit schmeichelt der Midi Bob besonders runden Gesichtern. Denn er zieht das Gesicht optisch in die Länge und macht zugleich ein kantiges Gesicht etwas sanfter. Aber auch Frauen mit einer schmalen Gesichtsform können die Trendfrisur gut tragen. In jedem Fall ist das Ergebnis: Ein lässiger Look, der einfach jedem steht und uns jünger, frischer und cooler wirken lässt.

So stylst und pflegst du den Midi Bob:

Noch eine gute Neuigkeit! Denn auch in Sachen Styling punktet der Midi Bob durch seine Vielseitigkeit. Entweder kannst du deine Haare mit Mittelscheitel, leicht wuschelig tragen oder besonders cool und rockig mit einem Welleneisen stylen. Auch mit Locken oder leichten Beach Waves im Haar lässt sich die Trendfrisur vereinen.

Das sind unsere liebsten Styling-Produkte für den Midi Bob:

Entweder föhnst du das noch leicht feuchte Haar mit einer großen Rundbürste, das bringt Volumen und lässt eventuelle Highlights und Strähnen in deinem Haar schön glänzen, oder du glättest deinen Midi Bob mit einem Glätteisen. Anschließend einfach mit einem Gel, Haarwachs oder Stylingspray fliegende Härchen bändigen und die gesamte Frisur fixieren.

Bob-Frisuren: Die schönsten Bilder zur Inspiration

Bob-Frisuren: Die schönsten Bilder zur Inspiration
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle:

gettyimages / Donell Woodson; Instagram

Hat Dir "Midi Bob: Diese Trendfrisur will jetzt jeder tragen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich