Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Dating
  4. Mental Health, Age Gap & Co.: So sehen die Dating-Trends 2024 aus

Laut Bumble

Mental Health, Age Gap & Co.: So sehen die Dating-Trends 2024 aus

Dating-Trends 2024
© Unsplash / Andres Molina

Die (Dating-)Welt ist im stetigen Wandel! Nachdem die vergangenen Jahre vor allem bewusster gedatet und gerne auch mal auf Alkohol verzichtet wurde, wollen Singles auch 2024 weiterhin Schmetterlinge im Bauch spüren. Doch wie sehen die Dating-Trends im kommenden Jahr aus? Einige Studien bieten Klarheit und zeigen, worauf es Singles 2024 besonders anlegen.

Dating-Trends 2024: Was ist angesagt?

Mittlerweile sind die Dating-Chancen durch Bumble, Tinder und Co. um einiges gestiegen. Wer Lust hat, jemanden kennenzulernen, sucht einfach das nächste Match und kann ein Treffen ausmachen. Wer könnte sich also besser mit Flirt-Regeln auskennen, also unsere geliebten Dating-Plattformen? Eine Bumble-Umfrage hat die angesagtesten Dating-Trends für das kommende Jahr prophezeit. Hier sind die Top 5:

5 Online-Dating-Tipps: So funktioniert's
5 Online-Dating-Tipps: So funktioniert's Abonniere uns
auf YouTube
  1. Age Gap: 79 Prozent der befragten Singles haben in einer Bumble-Umfrage angegeben, dass Alter keine große Rolle mehr beim Dating spielt. Lange waren Frauen eher auf der Suche nach einem älteren Partner, doch das hat sich geändert. 63 Prozent der deutschen Single-Frauen sind mittlerweile offener für einen jüngeren Partner.
  2. Politisches Engagement: Hier lässt sich bei einem Blick auf die vergangenen Jahre ein deutlicher Trend erkennen. Immer mehr Singles wollen, dass sich ihre Dating-Partner*innen für Politik und soziale Belange interessieren oder sogar engagieren. Das Ganze wird als Val-Core Dating bezeichnet.
  3. Toxische Männlichkeit? Nein, danke: Dass Männer Gefühle zeigen und zulassen ist genauso wichtig und schön wie bei Frauen. Die Umfrage hat ergeben, dass 25 Prozent der deutschen Männer in ihrem Verhalten offener und verletzlicher geworden sind. Die Devise: Open Hearted Masculinity.
  4. Living in the Present: Immer höher, immer besser, immer weiter? So sah lange das Motto vieler Singles aus. Ständig herrschte der Druck, sich weiterentwickeln und verbessern zu müssen. Doch damit ist jetzt Schluss! 67 Prozent der deutschen Frauen arbeiten aktiv daran, mit sich im Hier und Jetzt zufrieden zu sein.
  5. Consider-Date: Auch 2024 geht es bewusst weiter! Statt auf Quantität wird auf Qualität gesetzt. Lieber ein Date weniger, aber dafür mit jemandem, bei dem du denkst, dass es wirklich passen könnte. Deutsche Singles achten immer mehr auf ihre Mentale Gesundheit und somit haben 46 Prozent angegeben, dass sie auf Slow Dating setzen.
Anzeige

2024 hält also einiges parat und für Singles könnte es aufregend weitergehen! Gleichzeitig wird deutlich, dass sich beim Dating immer mehr auf das Wesentliche besinnt wird und vieles darauf hindeutet, dass Singles ihre Dating-Partner*innen immer bewusster auswählen.

Welche Dating-App passt zu dir? Finde es jetzt heraus!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.