Adele wird Mama

Freudige Neuigkeiten aus dem Hause Adele. Die Sängerin verkündete auf ihrer Webseite ihre erste Schwangerschaft. Wir gratulieren Adele und Simon Konecki zu den süßen Baby-News.

Schwanger: Adele

Adele erwartet ihr erstes Kind.

Was für eine Überraschung! Auf ihrer Webseite gab Adele gestern bekannt, dass sie Mutter wird. Für die 23-Jährige ist es die erste Schwangerschaft, während ihr Freund Simon Konecki bereits eine fünfjährige Tochter aus einer früheren Beziehung hat, mit der sich Adele bestens verstehen soll. Die 23-Jährige schrieb: „Ich freue mich zu verkünden, dass Simon und ich unser erstes gemeinsames Kind erwarten. Ich wollte, dass Ihr die Neuigkeit direkt von mir hört. Wir sind natürlich überglücklich und sehr aufgeregt, aber bitte respektiert unsere Privatsphäre in dieser wertvollen Zeit.“

Adele: Sinneswandel in Sachen Familiengründung

Bereits im März hatte ein Freund der Musikerin im Interview mit dem „Daily Star“ behauptet, dass Adele gerne eine Familie mit Simon Konecki gründen wolle. „Sie hat Simon gesagt, dass sie sich ein Baby wünscht. Die beiden haben schon übers Kinderkriegen gesprochen. Das ist etwas, was sie sich für die Zukunft unbedingt wünschen.“ Scheint, als wären die Zukunftspläne bereits in die Tat umgesetzt worden, was laut Vertrauten der Sängerin einen enormen Sinneswandel bedeutet. Denn angeblich wollte Adele eigentlich noch einige Jahre warten und ein paar Alben machen, bevor sie an eine Familie denkt. Tja, so schnell kann`s gehen …

Wir freuen uns riesig für Adele und wünschen ihr eine unkomplizierte und wundervolle Schwangerschaft.

Bildquelle: bullspress

Topics:

Adele


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?