Gwen Stefanies Mann gesteht homosexuelle Affäre

Gavin Rossdale (44). Ehemann von Gwen Stefani (41) lüftete das Geheimnis um die bestehenden Gerüchte er habe eine homosexuelle Neigung.

Gavin Rossdale hatte in jungen Jahren eine homosexuelle Affäre.

Gavin Rossdale gesteht homosexuelle
Affäre.

Seit Boy George (49) in seinem Buch 1995 „Take It Like a Man“ eine angebliche Affäre des Bush-Frontmanns Gavin Rossdale niederschrieb, spekulierte die Öffentlichkeit über seine womöglich homosexuelle Neigung. Gavin Rossdale schwieg jedoch zu diesem Thema.

Heute, 15 Jahre später, lüftete Gavin Rossdale, Ehemann von Gwen Stefanie und Vater von zwei Kindern, nun das Geheimnis. In einem Interview mit „Details“ bestätigt er 1980 eine Affäre mit dem Pop-Sänger Marilyn (Peter Robinson) gehabt zu haben.

Für ihn sei es allerdings ein „einmaliges Experiment“ gewesen. „Ich war 17. Ich denke nicht, dass daran etwas seltsam ist – man lernt doch fürs Leben. Es gehört zum Erwachsen werden dazu,“ so Gwen Stefanies Ehemann im Interview. “Und mehr ist da nicht.“

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?