Kate Moss kommt unter den Hammer!

Kate Moss wird eine besondere Ehre zuteil: Das Kultmodel wird zum Gegenstand einer Ausstellung mit anschließender Auktion. Unter den Hammer kommen einzigartige Werke, die die beispiellose Karriere der Britin portraitieren. Wer zwischen 4.000 und 100.000 Britische Pfund investiert, kann sich seine ganz eigene Kate bald in die Wohnung hängen.

Kate Moss-Werke unter dem Hammer

Kate Moss bekommt ihre eigene Ausstellung

Nur wenige Models dürften einen derartigen Bekanntheitsgrad wie Kate Moss genießen. Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren ist die Britin, der zu Beginn ihrer Modelkarriere aufgrund einiger fehlender Zentimeter keine großen Chancen eingeräumt wurden, im Geschäft. Ob der Heroin-Chic der 1990er, der bis heute trendige Rock-Chic-Look – Kate Moss hat so mancher Modelära ein Gesicht gegeben. Selbst Drogen- und Partyeskapaden konnten der Karriere der 39-Jährigen nichts anhaben, im Gegenteil: Kate Moss verkauft sich besser denn je! Das Auktionshaus Christie’s widmet der extravaganten Britin eine ganze Ausstellung inklusive Versteigerung. Kate Moss für jedermann – zumindest für diejenigen mit dem nötigen Kleingeld!

Kate Moss – The Collection

Immerhin wird der Wert der gesamten „Kate Moss – The Collection“-Sammlung des deutschen Kunstsammlers Gert Elfering auf rund 1,2 Millionen Euro geschätzt. Zum umfangreichen Repertoire der Sammlung zählen unter anderem Fotografien von Mario Testino, Ellen von Unwerth und Jürgen Teller sowie Skulpturen von Allen Jones und Nick Knight. Alle Stücke sind in Großformat, Einzelstücke oder Teil einer Limited Edition – wahre Liebhaberstücke also, nach denen sich Fans von Kate Moss sicherlich die Finger lecken dürften.

Kate Moss-Fotografien werden versteigert

Kate Moss in Bronze

„Kate ist die ultimative Definition einer modernen Muse. Sie ist ein Vorbild für so viele Frauen auf dieser Welt, hat sie ermutigt, zu ihrer Individualität zu stehen und sie hat wahre Freiheit proklamiert. Wir können vieles von ihr lernen – zum Beispiel, dass man immer ehrlich zu sich selbst bleiben soll und seinen eigenen Stil entwickeln darf“, schwärmt Kurator Elfering über die Hauptperson seiner Auktion. Auch diejenigen, die keine 4.000 bis 100.000 Britische Pfund griffbereit haben, können in den Genuss der besonderen Ausstellung kommen: „Kate Moss – The Collection“ wird vom 21. bis 24. September in der Londoner Dependence von Christie’s gezeigt.

Das Bild einer mit bronzefarbenem Lack besprühten Kate Moss könnten wir uns durchaus über dem Sofa vorstellen. Denn neidlos müssen wir anerkennen, dass es im Modelbusiness kaum eine coolere Dame gibt! Chapeau, Miss Moss!

Bildquellen: Bild 1: Tim P. Whitby/Getty Images; Bild 2: Facebook/KateMoss

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?