Lily Allen beantwortet Fankritik via Twitter

Lily Allen ist bekannt für ihre unverblümte und direkte Art. Als ein Fan auf Twitter nun ihre neuen Songs kritisierte, zögerte die Britin nicht lange und antwortete mit einem Tweet. Ganz offen gibt sie dabei zu, dass sie anscheinend selbst nicht ganz überzeugt von ihren neuen Hits ist.

Im Mai wird das neue Album „Sheezus“ von Lily Allen veröffentlicht. Der Name ist eine Anspielung auf das Album des Rappers Kanye West „Yeezus“ und erste Songs aus dem neuen Werk der Brit-Sängerin gibt es bereits jetzt zu hören. Ein Fan von Lily Allen war offenbar sehr enttäuscht über die neuen Lieder, die die Sängerin nach vierjähriger Pause präsentiert, und gab der Künstlerin ein direktes Feedback via Twitter.

Lily Allen bei den NME Awards

Lily Allen antwortet ihrem Fan via Twitter

„@lillyallen’s neue Musik ist eigentlich nur schwacher Pop-Mist. So enttäuschend. Sie hat eigentlich nur Müll geschrieben, um ein paar Checks einzuheimsen”, twitterte Reg Wilding. Sicherlich hätte er nicht damit gerechnet, Antwort auf seine Kritik zu erhalten, doch überraschenderweise twitterte Lily Allen tatsächlich zurück und gab ihm sogar Recht! Schuld am Qualitätsverlust ihrer Songs seien Plattenfirmen und die Radiostationen, so Lily Allen. „@RFWilding bei dem, was du bislang gehört hast, stimmt es. Ich kann nur mein Bestes geben, die Labels und Radiostationen spielen aber nicht die besseren Sachen“, twitterte die Popprinzessin an ihren Kritiker.

Lily Allen gibt Labels und Radiostationen die Schuld

Doch damit war der Schlagabtausch zwischen Idol und Fan noch nicht vorbei. Der Fan von Lily Allen meldete sich nämlich noch einmal zu Wort und schrieb: „@lilyallen Ehrliche Antwort, ich werde mir trotzdem Sheezus kaufen und sehen, wie der Rest ist. Ich bin zuversichtlich! Chinese ist einer meiner absoluten Lieblingssongs.“ Dazu schrieb Lily Allen dann nur zurück: „@RFWilding behalte deine Zuversicht!“

Überraschend, dass ein Star wie Lily Allen auf die Tweets ihrer Fans eingeht. Noch bemerkenswerter ist jedoch, dass sie offen zugibt, dass ihre aktuellen Singles nicht zu ihren besten Werken gehören und darauf aufmerksam macht, dass auch sie dem Druck der Plattenlabels, Hits zu produzieren, ausgesetzt ist. Im Mai werden die Fans dann hören und selber beurteilen können, ob die restlichen Songs der neuen Platte an Lilys alten Erfolge anknüpfen können.

Bildquelle: Tim P. Whitby/Getty Images

Topics:

Lily Allen


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Halaya am 12.03.2014 um 16:39 Uhr

    Ich finde die neuen Sachen von Lily Allen auch nicht so gut. Bei den alten Liedern waren ihre Texte super witzig und originell - das fehlt mir etwas!

    Antworten
  • knallbonbon5 am 12.03.2014 um 15:54 Uhr

    Toll, dass Lily Allen so gut mit Kritik umgehen kann!

    Antworten