Neil Patrick Harris bereitet sich penibel auf die Oscar-Moderation vor

In einem Punkt sind sich die Fans von Neil Patrick Harris zu 100 Prozent einig: Der „How I Met Your Mother“- und Musicalstar wird die Moderation der Oscars 2015 rocken! Schließlich ist der 41-Jährige nicht nur ein preisgekröntes Showtalent, noch dazu ist er ein selbsternannter Perfektionist. Klar, dass Neil Patrick Harris schon jetzt mit den Vorbereitungen auf die Oscars begonnen hat…

Gestern verkündete die „Academy of Motion Picture Arts & Sciences“, dass niemand Geringeres als Schauspiel- und Comedyliebling Neil Patrick Harris in die großen Fußstapfen von US-Moderatorin Ellen DeGeneres treten und im nächsten Jahr die wohl wichtigste Preisverleihung Hollywoods moderieren darf!

Neil Patrick Harris stellt sein Buch vor

Neil Patrick Harris hat mit den Vorbereitungen für die Oscars 2015 begonnen

Und der Oscar geht an… Neil Patrick Harris, für seine Moderation! So oder so ähnlich dürfte die Oscar-Verleihung in der Vorstellung des „How I Met Your Mother“-Stars ablaufen. Damit am 22. Februar 2015 in Los Angeles auch alles glatt geht, hat Neil Patrick Harris sicherheitshalber schon mit dem Proben angefangen…

Neil Patrick Harris setzt auf Stil und Klasse

Ob Neil Patrick Harris noch ruhig schlafen kann? Schließlich haben einige seiner Kollegen ihre Aufgabe als Oscar-Host schon mächtig versemmelt – man denke etwa an die missglückte Performance von James Franco und Anne Hathaway im Jahr 2010. Anstatt sich auf Bekanntes zu berufen, möchte der 42-Jährige das Oscar-Publikum mit einer neuen Facette von sich überraschen. „Ich möchte nicht, dass sie anderen Shows, die ich gemacht habe, zu ähnlich sind. Ich will nicht, dass es so ausschaut, als würde ich den gleichen Gastgeber mimen wie schon bei den Tonys, nur auf einer anderen Bühne“, gab der sichtlich motivierte Neil Patrick Harris, der bei der Tony-Verleihung schon Moderationserfahrung sammeln konnte, gegenüber „Entertainment Weekly“ zu Protokoll. „Ich möchte außerdem sicherstellen, dass es ein stilvolles Ereignis wird. Ich war immer ein großer Fan der Oscars und habe großen Respekt vor ihrer Geschichte, ihren Kleidern und ihrer Klasse.“ Die Moderation der Oscars liegt Neil Patrick Harris sichtlich am Herzen.

Wir wünschen Neil Patrick Harris noch viele ruhige Nächte, bis am 22. Februar 2015 endlich sein großes Stündchen schlägt. Bei dem Talent, dem Engagement und dem Hang zum Perfektionismus kann der Auftritt von Neil Patrick Harris nur ein voller Erfolg werden! Kein Grund, nervös zu werden, Neil!

Bildquelle: gettyimages/Rob Kim


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • gutiguti am 17.10.2014 um 12:57 Uhr

    Ich finde das so super, dass Neil Patrick Harris die Oscars moderiert. Er hat das total verdient und ist so talentiert. Ich bin sicher, dass er das richtig gut machen wird. Wobei es schon schwer ist, mit Ellen DeGeneres mitzuhalten. Aber wenn es jemand schafft, dann Neil Patrick Harris!

    Antworten