Oscars 2013: Emma Stone verkündet die Nominierungen

Die Nominierungen für die Oscars 2013 werden morgen, am 10.12.2013, bekannt gegeben – Emma Stone wurde ausgewählt, sie in einer feierlichen Zeremonie verkünden.

Emma Stone ist eine besondere Ehre zu Teil geworden: Sie darf die Nominierten für die Oscars 2013 verkünden.

Emma Stone liest die Nominierungen für die Oscars 2013 vor

Emma Stone ist bei den Oscars 2013 dabei

Wenn Emma Stone morgen, am 10.01.2013, in einer feierlichen Zeremonie vorliest, welche Filmschaffende sich 2013 bei den Oscars Hoffnungen machen dürfen, gilt die so genannte „Award Season“ in den USA als eröffnet. Die Oscars, die dieses Jahr ein Jubiläum feiern, werden am 24. Februar 2013 zum 85. Mal in Folge verliehen und gelten nach wie vor als der wichtigste und prestigeträchtigste Filmpreis der Welt. Emma Stone wird die Pressekonferenz, bei der die Nominierungen bekannt gegeben werden, zusammen mit Seth MacFarlane, dem Erfinder von „Family Guy“ und diesjährigen Moderator der Oscars, leiten.

Oscars 2013: Wer darf hoffen?

Da allein schon die Nominierung für die Oscars als eine große Ehre gilt, wird schon seit langem spekuliert, welche Namen Emma Stone morgen wohl nennen darf. In der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ dürfen sich Berichten zufolge unter anderem Bradley Cooper, Hugh Jackman und Daniel Day-Lewis Hoffnungen machen. Bei „Beste Hauptdarstellerin“ gehören Jessica Chastain, Jennifer Lawrence und Naomi Watts zu den absoluten Favoritinnen. Als „Bester Film“ könnten hingegen Quentin Tarantinos „Django Unchained“, „Silver Linings“ und „Les Miserables“ ausgezeichnet werden. Spannend wird dieses Jahr auch wieder, wer bei den Oscars welches Kleid tragen wird – Emma Stone ist da in den letzten Jahren übrigens sehr positiv aufgefallen…

Wir sind gespannt, welche Namen wir morgen von Emma Stone hören werden und drücken dann allen Nominierten für die Oscars 2013 die Daumen!

Bildquelle: Getty Images / Kevin Winter

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?