Süßer Spitzname

Ryan Gosling verrät den Spitznamen seiner Tochter

Ryan Gosling verrät den Spitznamen seiner Tochter

Seit etwa zwei Wochen ist das kleine Töchterchen von Hollywood-Hottie Ryan Gosling und Schauspielbeauty Eva Mendes nun auf der Welt und noch immer sind keine Bilder an die Öffentlichkeit gelangt. Auch mit dem Namen ihrer Tochter halten Ryan Gosling und Neu-Mama Eva Mendes noch hinter den Berg.

Doch immerhin den Spitznamen ihrer Tochter haben Ryan Gosling und Eva Mendes nun preisgegeben. Schließlich warten die Fans der beiden Hollywood-Stars schon seit der Geburt des kleinen Sonnenscheins auf weitere Familiennews.

Ryan Gosling im schicken Anzug
Ryan Gosling ist stolz auf seine Tochter

Angeblich sollen Ryan Gosling und Eva Mendes ihre Tochter „Preciosa“ nennen, wie ein vermeintlicher Insider jetzt dem „People“-Magazin verriet. Auch wenn wir noch keine Bilder der Kleinen zu Gesicht bekommen haben, können wir uns angesichts der Schönheit ihrer Eltern sicher sein, dass die Tochter von Ryan Gosling und Eva Mendes zuckersüß ist. Daher passt der Spitzname, der übersetzte so viel bedeutet wie „kostbar“ oder „heiß geliebt“, 1A zu der kleinen Prinzessin.

Ryan Gosling war den Tränen nahe

Obwohl bei der Geburt der kleinen „Preciosa“ offenbar alles gut gegangen ist und es der kleinen Familie gut geht, hatte Ryan Gosling Aussagen eines Insiders zufolge erst einmal mächtig mit den Tränen zu kämpfen als seine Tochter endlich auf der Welt war, so gerührt war der 33-Jährige von diesem besonderen Augenblick in seinem Leben. Doch mittlerweile habe sich Ryan Gosling in seine neue Vaterrolle eingefunden und genieße die Zeit mit seinen beiden Ladys. „Er hat beruflich alles erreicht, was er sich erhofft hatte und das ist jetzt der nächste Schritt in seinem Leben“, verriet der Insider dem „People“-Magazin weiter.

Ryan Gosling ist ein echter Vorzeigedaddy: Er kümmert sich nicht nur um das Wohl von Eva Mendes und seiner Kleinen, er schützt außerdem weiterhin die Privatsphäre seiner Tochter und wartet mit näheren Infos erst einmal ab. Auf seine beiden Mädels lässt der Kanadier nichts kommen!

Bildquelle: gettyimages/Pascal Le Segretain

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich