Adventskalender füllen
Jessica Tomalaam 06.11.2018

Eigentlich gibt es in der Vorweihnachtszeit nichts Schöneres, als es sich bei Plätzchen und einem Glühwein oder warmem Kakao gemütlich zu machen und einen Adventskalender zu basteln. Wenn da nur nicht die leidige Frage danach wäre, mit was man den selbst gebastelten Adventskalender füllen kann? Gut, dass wir ein paar schöne Ideen und Anregungen für dich gesammelt haben.

Natürlich gibt es wahnsinnig viele Ideen, mit was du die einzelnen Adventskalendertürchen befüllen kannst. Ausschlaggebend ist bei der Auswahl, für wen du den Adventskalender füllst. Sowohl bei Kindern als auch bei Frauen oder Männern, gilt auf jeden Fall, dass Süßigkeiten und Gutscheine immer eine gute Idee sind. Abgesehen davon kommt es darauf an, wie gut du die Person kennst und wie viel Geld du ausgeben möchtest.

Es müssen nicht immer klassische Süßigkeiten sein. Vielleicht wären diese 36 veganen Süßigkeiten ja mal etwas für den Adventskalender?

Artikel lesen

1. Ideen für Kinder

Bei einem Adventskalender für Kinder kommt es bei der Befüllung darauf an, wie alt das Kind ist, für das du den Adventskalender bastelst. Die folgenden Ideen sind für Kinder bis 14 Jahren geeignet. Wenn du weitere Adventskalender-Ideen für Babys und Kleinkinder suchst, hat meine Kollegin Christina drei schöne Varianten für dich parat.

  • kleine Kuscheltiere
  • Süßigkeiten
  • Klein-Spielzeug, z. B. von Lego* oder Playmobil*
  • Kaleidoskop
  • Zubehör für Kinderküchen oder Kaufmannsläden*
  • Gutscheine für Zoo- oder Schwimmbadbesuche
  • kleine Weihnachtsfiguren für die Weihnachtskrippe*
  • Motivstanzer
  • Spielzeugautos
  • Haarschmuck
  • Gesellschafts- oder Kartenspiele, wie Skip-Bo*
  • Seifenblasen
  • Bastelsachen für Kreative, z. B. besonderes Papier, Stifte, Knete oder Malbücher*
  • Armbänder*
  • Kristallbaum
  • Gutschein für 1x später ins Bett gehen
  • Nützliches für die Schule, wie Radiergummis oder Federmäppchen*
  • Kleinigkeiten für das Haustier des Kindes
  • Gutschein für 1x Vorlesen
  • Gutschein für das Lieblingsessen
  • Plätzchenformen
  • Gutschein für Eislaufen oder Schlittenfahren
  • Bücher zum Thema Weihnachten, z. B. Weihnachten mit Astrid Lindgren*
  • Einen Gutschein für einen Tag, an dem das Kind alles bestimmen darf
  • Stempelset
  • Anti-Zicken-Spray, Anti-Trödel-Spray oder Schlau-Spray*

2. Ideen für Frauen

Auch bei den Adventskalendern für Frauen sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir wollen aber nicht mit Stereotypen arbeiten: Natürlich eignen sich die Geschenkideen für Männer auch für Frauen und umgekehrt. Vielleicht freut sich deine Freundin auch über ein Kuscheltier, was eigentlich für die Kinder gedacht war.

3. Ideen für Männer

Wer sich nicht so viele Gedanken über die Adventskalenderfüllung für den Freund machen möchte, kann auch ein etwas größeres Geschenk mit vielen Kleinteilen kaufen und diese dann auf jeden Tag aufteilen. Das funktioniert bei einigen Geschenkideen für Männer ganz gut, zum Beispiel beim kleinen Werkzeugkasten. Da füllen sich die Adventskalendertürchen gleich viel schneller. Wenn dir das zu eintönig ist, haben wir noch weitere Füllideen für dich!

View this post on Instagram

Mei Frau is brutal:

A post shared by Georg (@georg.mayer) on

Für Faule: So machst du den einfachsten Adventskalender der Welt!

Konnten wir dir mit einigen Ideen weiterhelfen oder hast du noch andere coole Ideen, mit was man den Adventskalender befüllen könnte? Dann verrate sie uns gerne in den Kommentaren! Wer nicht basteln möchte, wird vielleicht bei unseren Beauty-Adventskalendern oder bei diesen Adventskalendern für eine beschwipste Weihnachtszeit fündig.

Bildquelle:

iStock/picalotta


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • ulla_la am 11.11.2018 um 15:33 Uhr

    Ich find einfach nach wie vor so Essens-Kalender am besten 🙂 Mymuesli, Heimatgut, Hej, sowas eben. Da hat man immer was, was man auch wirklich direkt "nutzen" kann. Und im Dezember darf man das ! 😛

    Antworten