Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Gesundheit & Ernährung
  3. Kalorienrechner
  4. Kalorientabelle
  5. Kalorien einer Aubergine: Was steckt in dem Fruchtgemüse?

Gesund

Kalorien einer Aubergine: Was steckt in dem Fruchtgemüse?

Die Aubergine punktet auf dem Grill und im Backofen. Ihr Geschmack ist außergewöhnlich. Doch wie viele Kalorien hat die Aubergine?

Kalorien von Auberginen: Das steckt drin

Die auffällige Farbe der Aubergine kann in der Gemüsetheke nicht übersehen werden. Schon von Weitem ist das kräftige Violett erkennbar. Doch nicht nur die Farbe ist auffällig, sondern auch die Inhaltsstoffe. Der Verzehr einer Aubergine wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und sorgt für einen tollen Abnehm-Effekt. Da sie zu 90 Prozent aus Wasser besteht, bringt sie bei 100 Gramm gerade einmal 30 Kalorien auf die Waage. Sie hält den Cholesterinspiegel in Schach, ist reich an Antioxidantien und regt das Hirn zu mehr Leistung an. In ihr sind Ballaststoffe und Mineralien, aber auch viele Vitamine enthalten. B-Vitamine und Vitamin C wirken sich gut auf das Herz-Kreislauf-System aus, Magnesium und Kalzium schützen und stärken das Immunsystem. Die enthaltenen Ballaststoffe sorgen außerdem für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl, sodass kein Heißhunger nach dem Verzehr der Aubergine entsteht. Alles in allem kann man sagen, dass die Aubergine sehr gesund ist. 

Kalorien pro 100 g Aubergine

  • Energie: 30 kcal / 126 KJ
  • Fett: 0,9 g
  • Kohlenhydrate: 3,0 g
  • Eiweißanteil: 1,0 g
  • Ballaststoffanteil: 2,9 g

Kalorien einer Portion Aubergine (200 g)

  • Energie: 60 kcal / 152 kJ
  • Fett: 1,8  g
  • Kohlenhydrate: 6,0 g
  • Eiweißanteil: 2,0 g
  • Ballaststoffanteil: 5,8 g

Kauf- und Lagerungstipps für Auberginen

Auberginen kannst du mittlerweile ganzjährig bei uns kaufen. Ihre Saison beginnt allerdings erst im August und endet schon wieder im Oktober. Reife Auberginen überzeugen mit einer leicht glänzenden Schale, die gleichmäßig schattiert ist. Die Schale sollte beim Kauf keine Risse haben, damit du auch wirklich ein frisches Gemüse erwischst. Sie sollte schwer und prall sein. Reif ist sie, wenn sie auf einen leichten Druck ein wenig nachgibt. Unreif sind sie bitter und hart. Halte Abstand von unreifen Auberginen, da sie zu Magen-Darm-Problemen führen können! Gelagert werden Auberginen am besten bei 10 Grad. Im Kühlschrank ist es oft zu kalt und an der frischen Luft zu warm, sodass du sie nach dem Kauf möglichst schnell verarbeiten solltest. Im Keller halten sie sich in Frischhaltefolie eingewickelt maximal eine Woche. Tomaten und Äpfel sollten nicht in ihrer Nähe lagern, da die Reifegase sich negativ auf die Aubergine auswirken können. 

Aubergine ist ein Gemüse, auf das du setzen kannst. Sie unterstützt nicht nur beim Abnehmen, sondern überzeugt mit ihren hochwertigen Nährstoffen. Eine geringe Kalorienzufuhr gepaart mit vielen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien machen die Aubergine sehr gesund. Finde auch heraus, wie viele Kalorien Tomaten haben und wie es sich mit der Zucchini verhält.

Lebst du gesund? Dieser Selbsttest verrät es!

Bildquelle:
Unsplash / Nina Luong

Hat dir "Kalorien einer Aubergine: Was steckt in dem Fruchtgemüse?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: