Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kalorien Weintrauben: Was steckt in den süßen Trauben?

Nährwerte

Kalorien Weintrauben: Was steckt in den süßen Trauben?

Ob zu Wein oder zum Käse: Weintrauben sind ein leckerer und gesunder Snack. Doch wie viele Kalorien haben Weintrauben eigentlich? Hier erfährst du es.

Weintraube: Die Älteste unter den Kulturpflanzen

Weintrauben werden schon seit sehr langer Zeit angepflanzt. Die Vitis vinifera (lateinischer Name der Weinrebe) wurde bereits um 5.000 vor Christus im südlichen Teil Kaukasiens angebaut. Somit gilt die Weintraube als eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Geerntet wird die Traube im Herbst, dann findet die sogenannte „Weinlese“ statt. Verarbeitet wird die kalorienarme Traube danach zu leckerem Wein oder zu Traubensaft. Getrocknete Weintrauben werden zu Rosinen weiterverarbeitet und aus den Kernen wird wertvolles Traubenkernöl hergestellt.

Dunkle Weintrauben in der Hand.
Roten und dunkle Trauben enthalten viele Antioxidanzien.

Kalorien: Diese Nährstoffe stecken in Weintrauben

In Weintrauben sind einige wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Kalium und Magnesium enthalten. Auch mit Vitamin B6 glänzen die kleinen Früchtchen und dies benötigt der Körper unter anderem für den Eiweißstoffwechsel. Mit Folsäure können Weintrauben auch punkten. Diese sind gut für die Blutbildung deines Körpers.

Kalorien von Weintrauben (pro 100 g)

  • Brennwert: 71 kcal / 297 KJ
  • Eiweiß: 1 g
  • Fett: 1 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Ballaststoffe: 1 g

Weintrauben enthalten einiges an Fruchtzucker (56 kcal auf 100 g), der zwar gesünder als Kristallzucker ist, in großen Mengen jedoch auch auf deine Hüften geht. Daher gehören Weintrauben nicht unbedingt zu den Früchten, die beim Abnehmen helfen.

Trauben bestehen zwar hauptsächlich aus Wasser, trotzdem ist der Gehalt an Resveratrol und OPC in Weintrauben sehr hoch. Diesen Pflanzenstoffen wird eine positive Wirkung auf die Durchblutung nachgesagt. Auch sollen sie bei der Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen helfen. Laut Verbraucherzentrale ist jedoch die positive Wirkung dieser Stoffe nicht eindeutig wissenschaftlich belegt. Dies gilt insbesondere für die Stoffe in Form von jeweiligen Nahrungsergänzungsmitteln.

Wir zeigen dir im Video 5 gesunde Snacks, die man ganz schnell zubereiten kann:

Lagere deine Trauben trocken und im Kühlschrank

Tafeltrauben reifen nicht nach. Deshalb solltest du Weintrauben reif kaufen und rasch verbrauchen, denn sie halten in der Regel nur wenige Tage. Im Kühlschrank bleiben sie jedoch etwas länger frisch. Genieße Weintrauben am besten zu Crackern, verschiedenen Käsesorten oder koche sie doch mal zu einer süßen Marmelade ein!

Bildquelle:
iStock/Olha_Afanasieva
iStock/Rui_Nohora

Hat Dir "Kalorien Weintrauben: Was steckt in den süßen Trauben?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich