Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Putzen lohnt sich

Kalorienverbrauch & Fenster putzen: Los geht’s!

Kalorienverbrauch & Fenster putzen: Los geht’s!

Das Praktische mit dem Nützlichen verbinden. Das kannst du fraglos beim Fensterputzen. Denn hierbei verbrennst du nicht nur Kalorien, sondern lässt einen Teil deiner Wohnung in neuem Glanz erstrahlen. Wie viele Kalorien du konkret verlierst, verraten wir dir in diesem Artikel.

Kalorienverbrauch & Fenster putzen: Wie viele Kalorien verbrennt man?

Die meisten putzen ihre Fenster beim Frühjahrsputz. Allerdings lohnt es sich, dieser Hausarbeit öfter nachzugehen, da man dabei einige überschüssige Kalorien verbrennen kann. Je nach Fenstergröße, Gewicht, Intensität der Aufgabenausführung und dem Geschlecht, schwankt die Anzahl natürlich. Im Schnitt sagt man jedoch, dass pro Stunde etwa 220 Kalorien verbrannt werden. Bei dieser Arbeit muss man des Öfteren in die Kniebeuge, sich wieder aufrichten und permanent die Arme in Bewegung halten. Ganz schön anstrengend!

So maximierst du den Kalorienverbrauch beim Fensterputzen

Wenn ihr den Kalorienverbrauch so richtig ankurbeln wollt, dann dreht doch einfach die Musik laut auf und tanzt ein wenig, während ihr eure Wohnung oder euer Haus auf Vordermann bringt. Das macht nicht nur Spaß, sondern verbrennt zusätzlich etwa 150 bis 200 Kalorien. 

Bei welchen Hausarbeiten verbrenne ich ebenfalls einige Kalorien?

Wenn du schon dabei bist, deine Fenster zu reinigen, dann mach doch gleich mit dem Rest weiter. Beim Staubsaugen verbrennst du beispielsweise in 60 Minuten circa 240 Kalorien, beim Bodenwischen etwa 257 und beim Aufräumen sind es um die 220 Kalorien. Wenn du damit fertig bist, dann mach dir doch zur Belohnung ein leckeres Gericht. Sogar beim Kochen machst du einige Kalorien dem Boden gleich

Hausarbeit kann wirklich effektiv sein. Wenn du also mal wieder keine Lust zum Putzen hast, dann denk daran, dass nicht nur eine saubere Wohnung das Ergebnis ist. Vielleicht motiviert dich das ein wenig.

Lebst du gesund?
Bildquelle:

Getty Images/ gilaxia

Hat Dir "Kalorienverbrauch & Fenster putzen: Los geht’s!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich