Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gutes Training

Kalorienverbrauch Vibrationsplatte: Schüttel dich schlank!

Kalorienverbrauch Vibrationsplatte: Schüttel dich schlank!

Schon mal vom Training mit einer Vibrationsplatte gehört? In diesem Artikel erfährst du, wie hoch der Kalorienverbrauch beim Training mit einer Vibrationsplatte ausfällt.

Vibrationsplatte: Wie funktioniert sie?

Die Vibrationsplatte wird auch „Power Plate“ genannt und ist ein Trend in der Fitnessbranche. Das Training mit der Platte verspricht einen nachhaltigen Fettabbau und gleichzeitig die Stärkung deiner Tiefenmuskulatur. Doch wie funktioniert die Vibriertechnik?

Mithilfe eines oder mehrerer Motoren werden auf einer Vibrationsplatte sehr schnelle Schwingungen durch den Körper geschickt. Das führt dazu, dass die Muskulatur stets in Bewegung und angespannt bleibt und der Körper bei der Ausführung bestimmter Übungen hart arbeiten mussAus diesem Grund werden bei dem Training besonders viele Kalorien verbrannt.

Wichtig: Bitte führe die Übungen auf der Vibrationsplatte nur in der richtigen Haltung (z.B. mit gebeugten Knien und mit festem Stand) und kontrolliert aus. Auf diese Weise stimulierst du deine Tiefenmuskulatur und wirst vermutlich Muskelkater an Stellen spüren, die du zuvor noch nie so intensiv wahrgenommen hast. Der Muskelkater sorgt dafür, dass das Gewebe gut durchblutet und mehr Energie verbrannt wird.

Sport-Frisuren: 9 Varianten für dein Workout

Sport-Frisuren: 9 Varianten für dein Workout
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch mit Vibrationsplatte?

10 Minuten Training auf der Vibrationsplatte verbrennen circa 100 kcal. Es gilt: Je höher die Einstellung der Intensität, desto mehr Fett wird verbrannt. Es ist sinnvoll, wenn du die Platte ergänzend in dein bisheriges Training einbaust. Auch Gelenkprobleme können durch die Rüttelbewegungen gemildert werden. Unterschätze die kleinen, heftigen Bewegungen jedoch nicht, wenn du an Krankheiten wie Osteoporose leidest und sprich das Training vorher mit deinem Arzt ab.

Die Vibrationsplatte hat einen hohen Kalorienverbrauch, wenn du sie richtig anwendest. Integriere sie ergänzend in dein Training und sieh zu, wie die Pfunde purzeln! Du wirst mit Sicherheit deine wahre Freude an dem Training haben.

Lebst du gesund?

Frage 1 von 8

Machst du regelmäßig Sport?

Bildquelle:

Getty Images/dusanpetkovic

Hat Dir "Kalorienverbrauch Vibrationsplatte: Schüttel dich schlank!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich