Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

So hoch ist dein Kalorienverbrauch während der Periode!

Menstruation

So hoch ist dein Kalorienverbrauch während der Periode!

Mit der Periode verbinden wir oft lästige Bauchschmerzen oder Heißhungerattacken. Aber dank der Periode mehr Kalorien verbrauchen? Das geht! Wir erklären wie.

Effizientes Training: vor Periode mehr Kalorien verbrauchen

Der Menstruationszyklus beeinflusst unseren Stoffwechsel und somit auch unsere Leistung beim Sport. Die Hormonschwankungen, die mit der Periode auftreten, können wir also aktiv nutzen, um bessere Trainingsergebnisse zu erreichen! In der Phase vor der Periode, nach dem Eisprung bis zum Tag vor der Menstruation (Lutealphase), stellt der weibliche Körper Progesteron her, was den Körper weniger effizient macht. Deshalb fühlt sich das gleiche Training härter an, als sonst.

Der positive Effekt ist dabei aber, dass der Körper nach dem Eisprung im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennt, als zu jedem anderen Zeitpunkt im Monat. Endlich ein Training, das sich wirklich lohnt! Doch von zu schweren Übungen sollte man lieber absehen, denn mit zunehmendem Training, steigt auch das Hungergefühl, die Fettspeicherung setzt ein und Muskelschwund wird gesteigert. Deshalb empfehlen Experten ein ausgewogenes Training, das die Muskeln formt und nicht zu viel Hungergefühl hervorruft. Dazu eignen sich Übungen von Pilates und Yoga besonders gut.

Wie viele Kalorien kann ich während der Periode verbrennen?

Die Phase, die mit Beginn der Periode einsetzt (Follikelphase), hat einen Vorteil, den wir sehr gerne hören: Mit dem wieder gesunkenen Progesteronspiegel muss der Körper wieder weniger Kraft für körperliche Übungen aufwenden, weshalb das Training auch wieder leichter fällt. Also muss man auch während der Menstruation nicht vor einem intensiven Training zurückschrecken.

Und eine weitere gute Nachricht: Obwohl Frauen während des Zyklus ungefähr 100-200 Kalorien mehr aufnehmen, gleicht die um 5 bis 10 Prozent erhöhte Stoffwechselaktivität die Kalorien wieder aus. Während der Periode verbrennt der Körper deshalb insgesamt, je nach Alter, Körpergewicht und individuellen Anlagen, 100 bis 300 Kalorien mehr als gewöhnlich. Das entspricht in etwa 30 Minuten langsamem Joggen oder Brustschwimmen. 

Die Periode muss also kein Hindernis für Spaß am Sport sein. Im Gegenteil, mittels besonders effektivem Training vor der Periode und gesteigertem Stoffwechsel während der Menstruation, verbrennen wir reichlich Kalorien. Somit haben wir uns doch den einen oder anderen Schokoriegel extra verdient!

17 komische Perioden-Begleiterscheinungen, die völlig normal sind

17 komische Perioden-Begleiterscheinungen, die völlig normal sind
Bilderstrecke starten (18 Bilder)

Bildquelle:
Gettyimages / Vladdeep

Hat dir "So hoch ist dein Kalorienverbrauch während der Periode!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich