Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Nicolette Fountaris früher: So hat sich die Influencerin verändert

Promi-Check!

Nicolette Fountaris früher: So hat sich die Influencerin verändert

© IMAGO / Future Image / M. Kremer

Nicolette Fountaris startete erfolgreich als Influencerin, Entertainerin und Podcasterin durch. Wie sehr sie sich im Laufe der Jahre verändert hat, siehst du hier.

Nicolette Fountaris früher: Sie brauchte Veränderung

Am 23. Januar 1988 wurde Nicolette Fountaris unter dem bürgerlichen Namen Nikola Fountaris im Körper eines Jungen geboren. Ihr Geburtsmerkmal bezeichnet das Allroundtalent als transsexuell, denn ihre Seele habe nie zu ihrem Körper gepasst, wie die Frankfurter Neue Presse in Erfahrung brachte. Das habe sie bereits in Kindheitstagen entdeckt und versuchte stets, ihren Geist und Körper in Einklang zu bringen. Somit war für die gebürtige Kölnerin schnell klar, dieses einschneidende Kapitel in ihrem Leben einzuschlagen: Sie unterzog sich mit neunzehn Jahren einer geschlechtsangleichenden Operation und wurde zu einer Frau.

Anzeige

Um ihre äußeres Erscheinungsbilder weiter zu optimieren, folgten daraufhin zahlreiche weitere Schönheitsoperationen wie eine dreifache Brustvergrößerung, eine zweifache Nasenkorrektur sowie wie mehrfache Fettabsaugungen und eine zweifache Po-Vergrößerung. Dabei spielt Frankfurt in ihrer Erinnerung eine besonders große Rolle, da sie im dortigen Markuskrankenhaus alle Operationen hat durchführen lassen, die sie zu einem neuen Menschen haben werden lassen. Bekannt wurde sie unter anderem mit ihrem Künstlernamen „Mademoiselle Nicolette“.

Und so sieht Nicolette Fountaris heute aus...

Zwischendurch probierte Nicolette Fountaris auch unterschiedliche Haarfarben. Während sie beispielsweise 2018 noch sehr dunkle Haare bevorzugte, wechselte sie über die Jahre über Brünett zu einem sonnigen Blond.

Wie begann Nicolette Fountaris Karriere?

Zwar träumte Nicolette Fountaris bereits als Kind davon, berühmt zu werden, jedoch ging sie zunächst einem anderen beruflichen Werdegang nach. Nach mehreren Ausbildungen in der Kosmetikbranche ließ sie sich als Visagistin ausbilden. Doch auch im kaufmännischen Bereich war sie bereits beruflich aktiv. Im Jahr 2017 war es endlich so weit und Nicolette Fountaris erobert zunächst mit Hilfe von YouTube die Öffentlichkeit. Ihr eigener Kanal der Video-Plattform existiert jedoch mittlerweile nicht mehr. Sehr schnell konnte sie auf ihrem Instagram-Account eine große Follower*innen-Anzahl verbuchen, ebenso wie auf ihrem TikTok-Account.

2020 erschien unter dem Titel „Sexy & Simple“ ihr erstes eigenes Kochbuch, mit welchem sie es auf die Spiegel-Bestseller-Liste schaffte und in welchem sie Hausmannskost von herzhaft bis süß vorstellt. Das Buch ist für dich auf Amazon erhältlich. Weiterhin erhielt Nicolette Fountaris ihr eigenes TV-Programm beim Sender TLC. In ihrer Show „Nicolette – unzensiert und ungeniert“ plaudert sie mit prominenten Gästen über diverse Clips des Senders. Große Aufmerksamkeit generierte die gebürtige Bonnerin außerdem mit ihrem eigenen Podcast namens „I say it, I meant it“, in dem sie die Themen Beziehung, Liebe und Sex ansprach und auf Fragen ihrer Community mit Tipps und Tricks reagierte. Ebenfalls plauderte sie aus dem Nähkästchen und gab ihre eigenen Erfahrungen diesbezüglich preis.

Anzeige

Seit 2018 erobert Nicolette Fountaris auch als Entertainerin die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Auch hier spielen die Themen Liebe und Beziehung die Hauptrollen. Im Februar und März 2024 tourt sie mit ihrem Programm „Intimate Hours“ quer durch Deutschland. Tickets für ihre Bühnenshow der anderen Art stehen für dich noch bei Eventim zur Verfügung.

Ist Nicolette Fountaris aktuell in einer Beziehung?

Nicolette Fountaris genießt momentan ihr Leben als Single in ihrer Wahlheimat Koblenz, doch dem möchte sie nun ein Ende setzen und macht sich auf ganz besondere Art und Weise auf die Suche nach einem potentiellen Partner: Sie nimmt an der zweiten Staffel von „Promi First Dates“ teil und wird auf VOX ab dem 29. Januar 2024 während ihrem Blind-Date zu sehen sein. Ob Gastgeber und Moderator Roland Trettl Nicolette Fountaris erfolgreich an den Mann bringen konnte, kannst du außerdem beim Streamingdienst von RTL+ mitverfolgen.

Anzeige

Nicolette Fountaris wurde zunächst im Körper eines Jungen geboren und unterzog sich im Alter von neunzehn Jahren einer geschlechtsangleichenden Operation, der zahlreiche weitere Schönheitsoperationen folgen sollten. Seit 2017 zeigt sie sich nicht nur erfolgreich als Influencerin, sondern auch als Podcasterin und Entertainerin mit eigenem Bühnenprogramm. Neben ihrer Show namens „Intimate Hours“ kann man das Multitalent ab dem 29. Janauar 2024 auch auf VOX in der „Dating-Show“ sehen.

Krass! So anders würden diese 13 Stars ohne Schönheits-OPs aussehen

Krass! So anders würden diese 13 Stars ohne Schönheits-OPs aussehen
Bilderstrecke starten (28 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.