Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Hautpflege
  4. Sonnenbrand auf den Lippen: Schnelle Hilfe & Tipps!

Hausmittel

Sonnenbrand auf den Lippen: Schnelle Hilfe & Tipps!

Gerade die ersten richtig warmen Tage im Jahr sorgen dafür, dass wir uns der Sonne nur so entgegenstrecken. Doch Vorsicht: Ohne Sonnenschutz kann ein böser Sonnenbrand die Folge sein. Gerade empfindliche Stellen sollten daher besonders geschützt werden – so auch die Lippen. Wie du Sonnenbrand auf den Lippen vorbeugen oder ihn lindern kannst, verraten wir dir hier.

Können Lippen Sonnenbrand haben?

Gerade hellere Hauttypen kennen es: Schon nach kurzer Zeit in der Sonne fängt die Haut an zu kribbeln und ein Sonnenbrand kündigt sich an. Vor der gefährlichen Sonnenstrahlung sollte sich jeder schützen (auch dunklere Hauttypen!). Vor dem Sonnenbad oder bei sonstigen Aktivitäten im Sommer sollte also ein ausreichender Sonnenschutz entweder mit chemischen oder mineralischen UV-Filtern zur Pflegeroutine werden – und das auch für die Lippen. Denn auch diese können sonst verbrennen.

Wie fühlt sich Sonnenbrand auf den Lippen an?

Wenn du einen Sonnenbrand auf der Lippe hast, dann wirst du das ganz eindeutig merken. Während ein leichter Sonnenbrand vielleicht nur ein bisschen kribbelt und für ein Spannungsgefühl sorgt, können sie auch anschwellen, gerötet sein oder stark brennen, wenn auch die tieferen Hautschichten betroffen sind. Besonders übel: Durch einen Lippen-Sonnenbrand kann sich auch ein schmerzhafter Lippenherpes bilden. Ihn erkennst du an Bläschen und solltest schnell reagieren und mit Medikamenten aus der Apotheke oder direkt vom Arzt entgegenwirken.

Was tun bei verbrannten Lippen?

Wenn es doch mal zu einem Sonnenbrand auf den Lippen gekommen ist, gilt es, schnell zu handeln. Neben Cremes, Lotions und Medikamenten gibt es natürlich auch jede Menge Hausmittel, die dir Linderung verschaffen können. Auf Quark und Co. solltest du aber lieber verzichten, da die Milchprodukte entzündungsfördernd sind. Greife lieber zu diesen Helfern und behandle deine Lippen bis sie wieder verheilt sind.

Bei der Behandlung des Sonnenbrands solltest du unbedingt darauf achten, keine fettigen, sondern wasserbasierten Cremes aufzutragen. Was die Haut jetzt nämlich braucht, ist Feuchtigkeit und kein Fett. Zusätzlich solltest du viel trinken, um deinen Körper gut zu hydrieren. Ein Strohhalm kann bei verbrannten Lippen helfen, damit das Wassertrinken nicht zu schmerzhaft wird. Wenn der Sonnenbrand auf den Lippen so stark ist, dass sich sogar Bläschen bilden, solltest du lieber einen Arzt bzw. eine Ärztin um Rat fragen. Eventuell sind sogar verschreibungspflichte Medikamente nötig, um für eine bessere Heilung zu sorgen.

Wenn du auch den Rest deines Gesicht lieber vor der Sonne schützen möchtest, um eine vorzeitige Hautalterung zu verhindern, empfehlen wir dir einfach die Verwendung von Selbstbräuner. Im Video zeigen wir die das Vorher-nachher-Ergebnis drei beliebter Marken:

Vergleich: Welcher Selbstbräuner bringt das beste Ergebnis? Abonniere uns
auf YouTube

Übrigens: Um einen Sonnenbrand auf dem Kopf zu verhindern, eignet sich am besten ein schicker Sonnenhut.

Wie lange dauert ein Sonnenbrand auf den Lippen?

Ein leichter bis mittelschwerer Sonnenbrand auf den Lippen dauert meist wenige Tage bis er abgeheilt ist. Etwa sechs bis acht Stunden nachdem du aus der Sonne raus bist, macht sich der Sonnenbrand durch spannende, trockene, juckende oder gar schmerzende Lippen in Kombination mit einer Rötung bemerkbar. Nach 24 bis 36 Stunden erreichen die Beschwerden dann ungefähr ihren Höhepunkt und klingen dann im Laufe der nächsten ein bis zwei Wochen ab. Oft kommt es während der Heilungsphase vor, dass sich die Lippen pellen. In diesem Fall bitte nicht peelen, sondern weiter mit Feuchtigkeit versorgen, damit keine weiteren Risse oder Blutungen entstehen.

Wie kann ich meine Lippen vor der Sonne schützen?

Am besten ist es natürlich, wenn ein Sonnenbrand auf den Lippen gar nicht erst entsteht. In den heißen Monaten ist es jedoch gar nicht so einfach, der UV-Strahlung zu entgehen. Gerade beim Schwimmen oder Planschen im Wasser wird die Sonnenstrahlung durch die Wasseroberfläche reflektiert und ist etwa dreimal so stark wie gewöhnlich. Um den Sonnenbrand auf den Lippen vorzubeugen, solltest du nicht nur deinen Körper mit einem Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor eincremen, sondern auch deine Lippen. Zum einen kannst du dafür Sonnencreme für das Gesicht verwenden – wir empfehlen hier immer einen Lichtschutzfaktor 50+. Oder aber du greifst zu einem praktischen Lippenpflegestift mit Lichtschutzfaktor. Denke nur daran, den Schutz immer wieder zu erneuen, vor allem nach dem Essen und Trinken.

La Roche Posay Anthelios Lippenstick Lsf 50+ 4.7 ml
La Roche Posay Anthelios Lippenstick Lsf 50+ 4.7 ml
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.12.2022 21:24 Uhr

Bräunungstyp: Wie empfindlich reagiert deine Haut auf Sonne?

 

Bildquelle: Unsplash / Old Youth

Hat dir "Sonnenbrand auf den Lippen: Schnelle Hilfe & Tipps!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: