Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Haushaltstipps
  4. Spargel lagern: Tipps für mehr Frische beim Aufbewahren

So bleibt er knackig!

Spargel lagern: Tipps für mehr Frische beim Aufbewahren

spargel-lagern

Die Spargelzeit bringt das leckere Gemüse in verschiedenen Formen auf unsere Teller. Aber was, wenn die grünen oder weißen Stangen mal nicht direkt nach dem Kauf verzehrt werden können? Wir sagen dir, wie du Spargel lagern kannst und wie lange das Gemüse haltbar ist.

Gekocht, gegrillt oder roh – grüner und weißer Spargel lassen sich auf unterschiedliche Art und Weisen zubereiten, um tolle Gerichte zu kreieren. Im Mittelpunkt beim Spargelkauf steht immer die Frische. Schließlich wollen wir zarte Spargelstangen und keine holzigen Exemplare. Eine berechtige Frage also, ob und wie lange Spargel lagern möglich ist. Wir liefern dir alle wichtigen Infos.

Anzeige

Wie soll man Spargel aufbewahren?

Grundsätzlich schmeckt frischer Spargel natürlich immer am besten. Mit ein paar Tricks kannst du Spargel aufbewahren, sodass er auch ein paar Tage lang frisch bleibt. Es kommt aber ganz darauf an, ob der Spargel ungeschält, geschält oder sogar schon gegart ist – Ersteres stellt den Idealfall dar. Außerdem muss man bei der richtigen Lagerung von Spargel auch zwischen grünem und weißen Spargel unterscheiden.

Mit einem speziellen Topf wird das Kochen von Spargel kinderleicht:

WMF Spargeltopf hoch mit Glasdeckel 16cm, Dampfgarer

WMF Spargeltopf hoch mit Glasdeckel 16cm, Dampfgarer

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.06.2024 03:45 Uhr

Grünen Spargel lagern

Du möchtest grünen Spargel aufbewahren? Das funktioniert am besten aufrecht stehend. Dafür stellst du die Stangen einfach in ein Glas, einen Messbecher oder eine Vase und sorgst dafür, dass die Enden dabei in eiskaltem Wasser stehen. Damit auch die leckeren Spargelspitzen frisch bleiben, solltest du sie parallel mit Frischhaltefolie oder einem nachhaltigen Bienenwachstuch umwickeln. Danach musst du nur noch einen kühlen und schattigen Ort finden. Im Kühlschrank gelagert hat Spargel zum Beispiel eine Haltbarkeit von drei bis vier Tagen.

Weißen Spargel lagern

Weißen Spargel zu lagern, ist etwas unkomplizierter. Wickel die Stangen einfach in ein feuchtes, sauberes Küchentuch und lege sie in das Gemüsefach deines Kühlschranks. Vier Tage lang kannst du den Spargel frisch halten, sodass er knackig bleibt.

Anzeige

Mit diesem Spargelschäler sparst du wertvolle Zeit bei der Zubereitung:

Westmark Spargelschäler

Westmark Spargelschäler

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.06.2024 05:48 Uhr

Wie lange hält sich Spargel?

Wer Spargel über mehrere Tage lagern will, der sollte den Spargel unbedingt ungeschält lassen. Ansonsten verliert er sein tolles Aroma und trocknet schnell aus. Wenn du nach den oben beschriebenen Methoden vorgehst, kannst du grünen und weißen Spargel problemlos drei bis vier Tage lagern. Sollten sich doch mal trockene Enden entwickelt haben, diese vor der Zubereitung einfach großzügig abschneiden. Bereits gebratener oder gekochter Spargel sollte luftdicht verpackt werden und in den Kühlschrank wandern und innerhalb eines Tages verzehrt werden.

Oder du frierst ihn einfach ein:

Nicht nur Spargel ist gesund. Im Video zeigen wir dir weitere Gemüse- uns Obstsorten, in denen richtig Power steckt:

Power-Food: Hier sind 6 der gesündesten Obst- und Gemüsesorten Abonniere uns
auf YouTube

Kann man geschälten Spargel im Kühlschrank aufbewahren?

Kann man Spargel schon einen Tag vor dem Kochen schälen? Eine Frage, die sich viele wohl stellen, wenn sie am Tag des großen Schlemmens vielleicht wenig Zeit haben oder schon alles vorbereiten und den geschälten Spargel aufbewahren möchten. Allerdings können wir das nun wirklich nicht empfehlen. Wer sich einen zeitlichen Puffer verschaffen will, der kann den Spargel schon morgens schälen, um ihn abends zuzubereiten. Zur Not hält sich der geschälte Spargel auch ein bis zwei Tage im Kühlschrank, verliert dann allerdings an Geschmack.

Anzeige

Spargel richtig lagern: Das Wichtigste zusammengefasst

  • Spargel immer im Kühlschrank lagern.
  • Spargel am besten ungeschält aufbewahren. Die Haltbarkeit des Spargels verringert sich, wenn er geschält ist.
  • Spargel nicht in einer Plastiktüte lagern, sondern in einem feuchten Geschirrtuch.

Genial! 11 Koch- & Back-Hacks, die leider fast niemand kennt

Genial! 11 Koch- & Back-Hacks, die leider fast niemand kennt
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Bildquelle: Pexels / Karolina Grabowska

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.