Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Eltern & Kind
  3. Baby
  4. Der Bauchnabel stinkt: Das steckt dahinter und das hilft!

Nabelpflege & Co.

Der Bauchnabel stinkt: Das steckt dahinter und das hilft!

Vor allem, wenn ihr gerade zum ersten Mal Eltern geworden seid, beschäftigt er euch: der Bauchnabel eures Babys. Denn schließlich war die Nabelschnur die Verbindung zwischen Mama und eurem Kleinen. Höchste Zeit also, der Körpermitte mal etwas mehr Beachtung zu schenken. Wir erklären, welche Gründe es haben kann, wenn der Bauchnabel stinkt.

Warum kann der Bauchnabel meines Babys unangenehm riechen?

Nicht nur der Bauchnabel deines Babys kann stinken, auch der von Schulkindern oder uns Erwachsenen. Meistens hat das mit mangelnder Pflege zu tun und lässt sich einfach lösen. Aber auch andere Ursachen können dahinterstehen:

  • Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien
  • Nabelsteine
  • Schuppenflechte
  • Gereizte Haut
  • Pilze

Wenn Babys Bauchnabel stinkt: Besser zum Arzt!

Du hast gerade entbunden und bemerkst nun, dass der Bauchnabel deines Babys unangenehm riecht? Das kann darauf hinweisen, dass er nicht richtig verheilt. In den ersten Tagen nach der Geburt bleibt nämlich noch ein Rest der Nabelschnur am Bauch deines Babys, das irgendwann von ganz alleine abfällt. Wichtig ist, dass du diese Stelle sauber und trocken hältst. Beginnt das Gewebe rund um den Bauchnabel zu stinken, gehst du am besten zum Kinderarzt. Er schaut sich die Stelle an und kann hoffentlich eine Entzündung ausschließen. Wenn nicht, wird er dir erklären, was nun zu tun ist.

Was sind die Gründe dafür, dass mein Bauchnabel stinkt?

Du solltest bei der Körperpflege deinen Bauchnabel nicht vergessen, denn in der Hautfalte können sich schnell Keime ablagern. Aber nicht nur das: Auch kleine Partikel von deiner Kleidung oder Hautschuppen sammeln sich gerne mal im Bauchnabel – und können zu sogenannten „Nabelsteinen“ wachsen. Diese riechen dann unangenehm. Manchmal steckt auch eine Allergie oder Lebensmittelunverträglichkeit dahinter, wenn dein Bauchnabel stinkt. Solltest du das als Grund vermuten, sprich am besten deinen Arzt darauf an. In seltenen Fällen können sich auch Pilze im Bauchnabel bilden, die für den Geruch verantwortlich sind.

Übrigens: Auch zu viel Pflege ist nicht gut für deinen Bauchnabel. Aggressive Duschgele können die Haut aus dem Gleichgewicht bringen und zu gereizter Haut führen.

Penaten Babypuder
Penaten Babypuder
Körperpuder für ein frisches und trockenes Hautgefühl
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.07.2022 04:28 Uhr

Unangenehmer Geruch im Nabel: Wann sollte ich zum Arzt gehen?

Es gibt ein paar Anzeichen, die dafür sprechen, dass dein Bauchnabel im wahrsten Sinne des Wortes medizinische Hilfe benötigt:

  1. Dein Bauchnabel eitert: Das deutet auf eine Entzündung hin und sollte ärztlich abgeklärt werden.
  2. Dein Bauchnabel nässt: Das kann als Begleiterscheinung zu anderen Erkrankungen auftreten, die nur dein Arzt ausschließen oder bestätigen kann.
  3. Dein Bauchnabel blutet oder schmerzt: Das ist vermutlich auf eine Bauchnabelinfektion oder einem Pilzbefall zurückzuführen, gegen die dein Arzt dir eine Creme verschreiben kann.

Was kann ich machen, wenn mein Nabel stinkt?

Wenn die Ursache für den unangenehmen Geruch in deinem Bauchnabel mangelnde Pflege ist, kannst du dieses Problem ganz einfach lösen: Achte einfach bei der Körperpflege darauf, auch deinen Bauchnabel zu säubern. Am besten machst du das mit einer milden Duschlotion oder einfach etwas Seife. Liegt dein Bauchnabel weit innen, kannst du vorsichtig ein Wattestäbchen zur Hilfe nehmen. Steckt hinter dem üblen Geruch jedoch eine Unverträglichkeit oder sogar ein anderes Krankheitsbild, hilft nur der Gang zum Arzt. Er kann dir sicher weiterhelfen, sodass du dich schon bald wieder rundum wohlfühlst.

Übrigens: Ein nässender, übel riechender Bauchnabel kann auch ein Begleitsymptom einer Schuppenflechte sein.

Wie du jetzt weißt, stecken hinter einem unangenehmen Geruch aus dem Bauchnabel meist harmlose Gründe. Vorsichtig ist allerdings geboten, wenn du dieses Phänomen bei deinem Neugeborenen feststellt oder du Schmerzen rund um das Gewebe deines Bauchnabels hast. Dann lieber einmal zu viel zum Arzt gehen statt abzuwarten.

Bildquelle: GettyImages/Andrey Sayfutdinov

Hat dir "Der Bauchnabel stinkt: Das steckt dahinter und das hilft!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: