Kindermilch: Die Milch macht’s!

Warum gibt es eigentlich eine extra Milch für Kinder? Und was macht sie so besonders? Frische Kuhmilch ist für ein Kleinkind nicht optimal zusammengesetzt, da sie zuviel Eiweiß enthält. Studien haben erwiesen, dass ein zu hoher Eiweißgehalt die kindlichen Nieren unnötig belastet und auch zu Übergewicht führen kann. Kindermilch hat daher einen kleinkindgerechten Eiweißgehalt und kann ab dem 12. Monat zur gemischten Nahrung dazugegeben werden.

Was Du über Kindermilch wissen musst

Gesunde und leckere Kindermilch für Dein Kind

Kindermilch ist gesund und schmeckt richtig lecker!

Der wesentliche Rohstoff für die Kindermilch ist natürlich die Milch. Aus ihr wird Magermilch gewonnen, die mit hochwertigen, pflanzlichen Ölen – mit einem hohen Anteil an essenziellen Fettsäuren – und mit leicht verdaulichen Kohlenhydraten kombiniert wird. Zusammen mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bietet sie Deinem Kind im Rahmen seines gemischten Speiseplans täglich eine altersentsprechende, optimale Nährstoffzufuhr. Und das Tolle an der Kindermilch ist, dass sie ungeöffnet sogar 15 Monate lang haltbar ist. Falls Dir ein Sonderangebot über den Weg läuft, kannst Du also guten Gewissens hamstern! Geöffnete Packungen sollten aber innerhalb von drei Wochen aufgebraucht werden. Kaufen kannst Du Kindermilch übrigens im Supermarkt oder in der Drogerie.

Hochwertige Kindermilch

Qualitativ hochwertige Kindermilch erkennst Du daran, dass sie genau auf die Ernährungsbedürfnisse von Kleinkindern ab dem ersten Lebensjahr zugeschnitten ist. So enthält Kindermilch einen erhöhten Eisenwert (20mal mehr als in Kuhmilch!) und einen hohen Jodgehalt, sowie Omega-3-Fettsäuren, Calcium und einen Vitamin-B-Komplex.

Beim Kauf von Kindermilch achte darauf, dass der Hersteller Wert auf höchste Qualität legt, steht nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt und produziert und auf Konservierungs- und Farbstoffe verzichtet.

Kindermilch liegt voll im Trend – die steigende Nachfrage spricht für sich. Sie ist nicht nur richtig lecker und für Dein Kind bestimmt eine willkommene Bereicherung des Speiseplans. Hochwertige Kindermilch strotzt außerdem vor gesunden Inhaltsstoffen. Also: hoch die (Milch-)Tassen!


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Tschnenniffer am 26.09.2014 um 17:50 Uhr

    Jens hat auch Kindermilch gekriegt später, hat ihm immer gut gemundet, wie man sieht, der kleine Specki 😀

    Antworten
  • Purzelbaum79 am 28.05.2014 um 11:54 Uhr

    kindermilch: Die Milch macht's! Der Name ist bei uns Zuhause Programm! Mein Kleiner ist ein riesiger Milchfan!

    Antworten
  • FruehlingsBiene am 16.01.2014 um 09:48 Uhr

    Die Kindermilch von Humana haben wir auch!

    Antworten
  • monalisa77 am 05.01.2012 um 15:56 Uhr

    Mein Sohn hat die Kindermilch auch geliebt!

    Antworten
  • Tinalein87 am 13.04.2011 um 13:13 Uhr

    Ich hab die Humana Milch bei meiner Kleinen auch schon ausprobiert und die verträgt sie sehr gut. Außerdem scheint sie meinem Sonnenschein gut zu schmecken. Bin also begeistert.

    Antworten
  • baby_onboard am 28.01.2011 um 10:47 Uhr

    Oh, das wußte ich gar nicht, dass man den Kleinen im Kleinkindalter keine Kuhmilch geben sollte. Dann werd ich für meinen Marlon, wenn er so weit ist, besser Kindermilch kaufen! 😉

    Antworten