Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Risiken bei Übergewicht

Übergewicht in Schwangerschaft nicht ungefährlich

Übergewicht in Schwangerschaft nicht ungefährlich

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) warnt vor Übergewicht in der Schwangerschaft, da es Bluthochdruck, Schwangerschaftsvergiftung und sogar Frühgeburten verursachen kann.

Übergewicht in Schwangerschaft ist nicht ungefährlich

In der Schwangerschaft nimmt jede Frau zu, das ist ganz normal. Doch wenn sich die Schwangerschaftspfunde zu handfestem Übergewicht entwickeln, kann dies sowohl für die Mutter als auch für das Kind gefährlich werden, warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft. Werdende Mütter mit Übergewicht hätten ein höheres Risiko an Bluthochdruck, Harnwegsinfektionen oder Schwangerschaftsvergiftungen zu erkranken. Zudem komme es häufiger zu Frühgeburten und die Kinder selbst erkrankten öfter an Diabetes.

Übergewicht in der Schwangerschaft.
Zu großes Übergewicht in der Schwangerschaft kann das Risiko einer Frühgeburt erhöhen.

Übergewicht in den Griff bekommen

Um schwangeren Frauen mit Übergewicht zu helfen, hat der DDG zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe eine neue Leitlinie herausgegeben. Diese sieht eine umfassende Ernährungsberatung ebenso vor, wie eine Anleitung zu einem aktiven Sportverhalten in der Schwangerschaft. Um das Übergewicht in den Griff zu bekommen, sollten sich betroffene Schwangere mindestens dreimal pro Woche eine halbe Stunde bewegen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich