Beatrice Egli bekommt ihre eigene Show

Beatrice Egli hat eine hervorragende Stimme, das hat sie bei und auch nach „DSDS“ mehrfach gezeigt. Doch nach gut zwei Jahren im Rampenlicht lockt Beatrice Egli nun scheinbar eine neue Herausforderung. Die Blondine bekommt im Schweizer TV ihre eigene Show, bei der sie aber nicht vorwiegend mit ihrer Gesangsstimme überzeugen will…

Wie die Zeit vergeht… 2013 gewann Beatrice Egli bei „DSDS“ und ist seitdem nicht mehr zu stoppen. Mit ihrer bodenständigen Art, dem breiten Grinsen und ihrem Hitpotenzial eroberte die süße Blondine die Herzen der Fans im Sturm und tourt seither durch die Welt, um noch mehr Anhänger für sich zu gewinnen. „Mein Herz“ wich uns als Ohrwurm lange Zeit nicht von der Seite und schon der erste Ton des Songs macht Lust auf Tanzen, Feiern und Singen. Die Massen als Sängerin mitreißen kann Beatrice Egli also, doch nun wurde bekannt, dass auch ihre Qualitäten als Moderatorin scheinbar nicht zu verachten sind.

Beatrice Egli wird Moderatorin

Beatrice Egli moderiert „Die große Show der Träume“

Dieser Meinung muss zumindest der Schweizer Sender „SRF“ sein, denn wie das „OK!“-Magazin nun berichtet, wird Beatrice Egli ihre eigene Show bekommen, in der sie als Moderatorin durch das Programm führt. „Die Schweizerin begrüsst nationale und internationale Stargäste und Talente aller Art. Die Show kommt im Sommer 2015 bei SRF und im Ersten zur Ausstrahlung“, ist der Homepage des Senders zu entnehmen. Nach ihrer bisher überaus erfolgreich verlaufenen Gesangskarriere möchte sich Beatrice Egli nun als Moderatorin von „Die große Show der Träume“ also einem neuen Projekt widmen und bislang unbekanntes Terrain betreten. Doch was sagt die 26-Jährige eigentlich selbst zu ihrem neuen Job?

Beatrice Egli ist leidenschaftlich

Dass Beatrice Egli jeden ihrer Auftritte mit sehr viel Energie und Leidenschaft angeht, ist der hübschen Blondine anzusehen. Mit genau so viel Elan möchte sie auch in „Die große Show der Träume“ starten. „Es kribbelt und vibriert, meine erste eigene TV-Show. Das ist eine große Ehre und Herausforderung, der ich mich mit voller Leidenschaft stellen werde. Träume braucht jeder und diese Sendung bietet die Chance, Träume wahr werden zu lassen“, erklärt Beatrice Egli gegenüber „blick.ch“ und macht damit klar, dass sie auch in diesen Part ihrer Karriere viel Herzblut investieren wird.

Auf der Stelle stehen zu bleiben, scheint nicht im Naturell von Beatrice Egli zu stecken. Sie hat sich mit ihrem neuen Job als Moderatorin getraut, aus ihrer Wohlfühlzone auszubrechen, sodass wir Beatrice Egli viel Erfolg für „Die große Show der Träume“ wünschen.

Bildquelle: Getty Images/Monika Fellner

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?