Jennifer Aniston: Wer wird ihre Brautjungfer?

Lange soll es angeblich nicht mehr dauern bis Jennifer Aniston mit ihrem Verlobten Justin Theroux zum Traualtar schreitet. Da ist es für die Hochzeitsvorbereitungen allerhöchste Zeit. Neben der Wahl des richtigen Brautkleides steht auch die Wahl der ersten Brautjungfer an. Wird BFF und „Friends“-Co-Star Courteney Cox dieses wichtige Amt übernehmen?

Jennifer Aniston und Courteney Cox haben sich lieb

Jennifer Aniston und Courteney Cox waren
jahrelang beste Freundinnen

Seitdem offiziell ist, dass Jennifer Aniston bald vor den Altar schreiten wird, um ihrem Regisseur-Freund Justin Theroux das Ja-Wort zu geben, scheint für alle Welt klar zu sein: Freundin Courteney Cox wird die „Friends“-Darstellerin auf ihrem wohl wichtigsten Weg im Leben begleiten. Doch Jennifer Aniston hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden… Wenn es nach dem Promiportal „RadarOnline“ geht, wird eben nicht Courteney Cox die erste Brautjungfer von Jennifer Aniston, sondern Neufreundin Chelsea Handler! Bahnt sich zwischen den ehemaligen „Friends“ etwa ein Streit an? „Courtneney drängt Jen seit Jahren dazu, schwanger zu werden“, soll ein Insider dem Portal über den möglichen Grund für die Streitereien zwischen Courteney Cox und Jennifer Aniston verraten haben, „sie gibt Jen non-stop Baby- und Schwangerschaftsratschläge und Jen hat genug davon. Sie möchte keine Freundin haben, die eine totale Besserwisserin ist, sondern möchte ihre Zeit lieber mit jemandem verbringen, der ihr nicht sagt, was sie zu tun und zu lassen hat.“

Jennifer Aniston hat genug von den Ratschlägen von Courteney Cox

Jennifer Aniston hat eine neue BFF: Chelsea Handler

Funkt jetzt Chelsea Handler
dazwischen?

Wenn es nach Jennifer Aniston gehe, habe Moderatorin Chelsea Handler einfach mehr gemeinsam mit ihr als die geschiedene Courteney Cox, die bereits seit neun Jahren Mutter ist, so berichtet die Quelle gegenüber „RadarOnline“ weiter. Courteney Cox sei allerdings nicht begeisert von der neuen besten Freundin von Jennifer Aniston. „Courteney kann Chelsea nicht ausstehen. Courteney denkt, dass sie laut ist, während Jen denkt, dass Courteney die Dinge zu ernst nimmt und sich aufführt wie ein eifersüchtiger Teenager. Sie sind an einem Punkt angekommen, wo keiner der beiden mehr in die Freundschaft investieren möchte.“ Offenbar haben Jennifer Aniston und ihre ehemals beste Freundin dringenden Redebedarf.

Eine jahrelange Freundschaft schmeißt man nicht einfach so weg, selbst wenn die Interessen phasenweise auseinander gehen. Wer weiß, wenn Jennifer Aniston in ein paar Jahren selber schwanger wird, schätzt sie die Ratschläge von Courteney Cox wieder. Vielleicht bleiben Jen und Courteney ja doch „Friends for Life“ – wir würden es gerne glauben!

Bildquellen: Bild 1: gettyimages/Alberto E. Rodriguez
Bild 2: gettyimages/Mark Davis


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?