Kendall Jenner bezieht Stellung zu Restaurantausraster

Was wirklich in einem New Yorker Restaurant passiert ist, als Kendall Jenner mit einer Freundin dort zu Gast war, wissen wohl nur die Anwesenden. Das Model selbst bezieht jetzt Stellung zu den fiesen Pöbelvorwürfen.

Hat Kendall Jenner wirklich eine Kellnerin mit Geld beschmissen und wüst beschimpft, nachdem sie ihr keinen Alkohol ausschenken wollte? Diese Pöbelvorwürfe stehen zumindest derzeit im Raum und lassen die Kardashian-Halbschwester in keinem guten Licht erscheinen.

Kendall Jenner bei einer Preisverleihung

Kendall Jenner setzt sich gegen Pöbelvorwürfe zur Wehr

Jetzt meldete sich die Beschuldigte, Kendall Jenner, selbst via Twitter zu Wort und weist die Gerüchte von sich. „Diese Vorwürfe sind absolut lächerlich! Ich würde niemals Geld in das Gesicht von irgendjemandem schmeißen oder so respektlos handeln. Ich wurde besser erzogen“, so der wütende Post von Kendall Jenner.

Kendall Jenner setzt sich zur Wehr

Doch was war in New York überhaupt passiert? Wie das „OK!“-Magazin berichtet, soll Kendall Jenner gemeinsam mit ihrer Freundin Hailey Baldwin in einem Restaurant gespeist haben. Zum Essen sollen sich die Damen dann alkoholische Getränke bestellt haben, die sie aufgrund ihres Alters – in Amerika darf man schließlich erst ab 21 Jahren Alkohol konsumieren – nicht bekamen. Daraufhin soll der Kardashian-Sprössling ausgerastet sein, das Lokal ohne zu bezahlen verlassen und die Kellnerin mit Geld beworfen haben. „Alles Quatsch“, wehrt sich Kendall Jenner jetzt via Twitter und fügt hinzu:“ Glaubt nicht alles, was ihr lest!“

Wir müssen zugeben, dass die Vorwürfe gegen Kendall Jenner gar nicht so unvorstellbar sind, schließlich ist ihre Familie nicht für ihre Zurückhaltung bekannt. Dennoch glauben wir der 18-Jährigen einfach mal, dass sich eine Kellnerin wichtig tun wollte und mit den falschen Vorwürfen an die Presse gegangen ist. Vielleicht hatte sie ja mit mehr Trinkgeld von Kendall Jenner gerechnet…


Bildquelle: Jason Merritt/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?