Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kalorien von Knäckebrot: Was steckt in der knusprigen Scheibe?

Gesunder Snack

Kalorien von Knäckebrot: Was steckt in der knusprigen Scheibe?

Knäckebrot ist knackig und knusprig. Es wird zum Frühstück, Abendbrot oder als Snack verzehrt. Doch wie viele Kalorien stecken im Knäckebrot?

Kalorien von Knäckebrot: Das steckt drin

Knäckebrot gilt als gesund. Seine wenigen Zutaten sind hochwertig und kalorienarm. Es wird gern von fitnessbewussten Menschen gegessen und hilft auch Sportmuffeln beim Abnehmen. Zwar ist der Kaloriengehalt von 100 Gramm mit 328 Kalorien auf den ersten Blick recht hoch, aber es gibt wohl kaum jemanden, der 100 Gramm Knäckebrot zu einer Mahlzeit isst. Knäckebrot ist reich an Mineralstoffen und Eiweiß, auch Magnesium, Zink und Kalzium sind in ihm zu finden. Es steckt voller Ballaststoffe, die lange sättigen. Darüber hinaus sind Vitamine enthalten, die das Immunsystem stärken. Das knackige Brot stand lange Zeit in Verdacht Acrylamid zu enthalten, ein vermutlich krebserregender Stoff, der durch kurzes Rösten bei hohen Temperaturen entsteht. Die Hersteller haben darauf reagiert und rösten seitdem das Knäckebrot nun deutlich länger und bei niedrigeren Temperaturen. 

Kalorien Knäckebrot (100 g)

  • Energie: 328 kcal / 1.374 KJ
  • Fett: 0,4 g
  • Kohlenhydrate: 66 g
  • Eiweißanteil: 8,4 g
  • Ballaststoffanteil: 13,6 g

Kalorien einer Portion Knäckebrot (13 g)

  • Energie: 43 kcal / 179 kJ
  • Fett: 0,1  g
  • Kohlenhydrate: 8,6 g
  • Eiweißanteil: 1,1 g
  • Ballaststoffanteil: 1,8 g

Unsere Bildergalerie verrät dir, wie du deinen CO2-Fußabdruck bei Lebensmitteln gering hältst:

CO2-Fußabdruck: Die Top & Flop Lebensmittel für die Umwelt

CO2-Fußabdruck: Die Top & Flop Lebensmittel für die Umwelt
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Kauf- und Lagerungstipps für Knäckebrot

Die Kauftipps für Knäckebrot lauten ganz einfach: Greif zu dem Knäckebrot, das deinen Geschmack am besten trifft. Es gibt verschiedene Sorten mit Sesam, Chia-Samen oder auch Vollkorn, sodass du deinen Gaumen immer wieder mit einem neuen Genuss überraschen kannst. Damit das Knäckebrot zuhause lange knackig bleibt, ist ein lichtgeschützter, trockener Ort die beste Option. Du solltest dein Knäckebrot nicht in der Nähe von Lebensmitteln lagern, die Feuchtigkeit abgeben können. Das Knäckebrot würde die Feuchtigkeit aufsaugen und weich werden. Unser Tipp lautet: Setze auf eine Frischhaltedose, die luftdicht verschlossen werden kann. Ein gut geschütztes Knäckebrot kann bis zu zehn Monate gelagert werden. 

Knäckebrot ist ein wirklich guter Brotersatz, der beim Abnehmen helfen kann. Eine Scheibe hat gerade einmal 43 Kalorien, sodass du beherzt zugreifen darfst. Dabei ist es reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien. Es sättigt lange und kann vielfältig belegt werden. Finde heraus, wie viele Kalorien Vollkornbrot hat und mit welchen Nährwerten Avocados punkten.

Lebst du gesund?

Bildquelle:
Unsplash/Anne-Sophie Benoit

Hat dir "Kalorien von Knäckebrot: Was steckt in der knusprigen Scheibe?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich