Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kalorien von Reis: Was steckt eigentlich in dem kleinen Korn?

Tolle Beilage

Kalorien von Reis: Was steckt eigentlich in dem kleinen Korn?

Reis wird gern als Beilage zu Curry, Sushi oder Cevapcici gegessen. Das Korn kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine neutrale Beilage gefragt ist. Doch wie viele Kalorien hat Reis?

Reis – Das ist seine Herkunft

Zu welchem Zeitpunkt Reis kultiviert wurde, ist bis heute nicht bekannt. 2011 gab es eine Studie über das kleine weiße Körnchen, in der bekannt wurde, dass alle Reissorten auf nur eine wilde Reisart zurückzuführen sind. Alle Sorten gehen demnach auf den Anbau der Reispflanze Oryza rufipogon zurück, die bereits vor 8.200 Jahren in China angebaut wurde. Von dort aus verbreitete sich der Reis und eroberte nach und nach ganz Asien. Später verbreitete sich der Reis auch nach Europa und ist heute nicht mehr von unseren Tellern wegzudenken. Außerdem lassen sich mit ihm im Reiskocher schnell und einfach viele Gerichte zubereiten.

Kalorien von Reis: Das steckt drin

Viele Menschen rund um die Welt ernähren sich hauptsächlich von Reis. Auch wenn Reis einen hohen Anteil an Kohlenhydraten besitzt, ist er doch sehr gesund. Die komplexen Kohlenhydrate werden vom Körper langsam verarbeitet, sodass das Sättigungsgefühl schneller einsetzt und der Reis länger satt macht. Darüber hinaus hat Reis wenig Fett und viele B-Vitamine, die für den Stoffwechsel der Haut und den Körper bedeutend sind. 

Kalorien von 100g Reis:

  • Energie: 360 kcal / 1.508 KJ
  • Fett: 0,8 g
  • Kohlenhydrate: 78,2 g
  • Eiweißanteil: 8,7 g
  • Ballaststoffanteil: 2,4 g

Kalorien einer Portion Reis (60g):

  • Energie: 216 kcal / 905 KJ
  • Fett: 0,5 g
  • Kohlenhydrate: 46,9 g
  • Eiweißanteil: 5,2 g
  • Ballaststoffanteil: 1,4 g

Diese Lebensmittel haben viel mehr Kalorien als du denkst!

Diese Lebensmittel haben viel mehr Kalorien als du denkst!
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Warum gibt es braunen und weißen Reis?

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Arten von Reis. Seine Farbgebung kann mal heller oder dunkler ausfallen, mal etwas klebriger im Sushi oder fester für Currys sein. Was allerdings auf den ersten Blick auffällt, ist der Unterschied zwischen braunem und weißem Reis. Die Farbe macht dabei aber nicht den Unterschied aus, sondern die Inhaltsstoffe. Bei weißem Reis wurde die Schale entfernt, sodass wichtige Mineralstoffe und Vitamine nicht mehr im Reiskorn enthalten sind. Wer also alle guten Inhaltsstoffe des Reises aufnehmen möchte, sollte auf braunen Reis setzen. 

Wir haben dir nun verraten, wie viele Kalorien Reis hat. Bei 100 Gramm Reis kommen rund 360 Kalorien zum Einsatz. Er hält lange satt und kann beim Abnehmen helfen. Hochwertige Vitamine und Kohlenhydrate stecken in dem kleinen Korn, sodass du gern und oft zugreifen darfst. Du möchtest dich über Nährwerte anderer Lebensmittel informieren? Hier findest du heraus, ob Kartoffeln dick machen und welche Kalorienfallen im Sommer auf dich warten.

Diät Quiz

Bildquelle:
Unsplash/Kalyani Akella

Hat dir "Kalorien von Reis: Was steckt eigentlich in dem kleinen Korn?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich