Senior man is sitting alone at the dining table in his home, with a worried expression on his face.
Diana Heuschkelam 21.11.2017

Das Weihnachtsfest ist erst so richtig schön, wenn wir es mit unseren liebsten Menschen verbringen können. An Heiligabend ganz alleine zu Hause zu sitzen und niemanden zu haben, mit dem man gemeinsam essen oder Bescherung machen kann, ist hingegen eine schlimme Vorstellung für die meisten von uns. Doch genau so ergeht es jedes Jahr vielen einsamen Menschen. Besonders verwitwete Rentnerinnen und Rentner sind davon betroffen.

Ein solcher Fall eines alleinstehenden Rentners macht zurzeit auf Facebook die Runde. Eine Facebook-Nutzerin findet vor einigen Tagen am schwarzen Brett eines Supermarkts in Berlin Steglitz folgenden Aushang:

„Wo findet einsamer Rentner, Witwer, im kleinen Kreis zu Weihnachten einen Platz zum Mitfeiern. Wohnte 50 Jahre in Zehlendorf mit eigenem Haus, z. Zt. Wilmersdorf.“

„Als ich das gelesen hab,“ schreibt die Userin, „hat es mir sofort das Herz gebrochen.“ In der Hoffnung, dass jemand den Wunsch des alten Mannes erfüllen kann und ihn an Weihnachten in den Kreis der Familie aufnimmt, teilt sie dessen Aufruf auf Facebook. Damit die Daten des älteren Herrn nicht in falsche Hände gelangen, habe sie seinen Namen und seine Telefonnummer geschwärzt, erzählt sie. Jeder, der zu ihm Kontakt aufnehmen wolle, könne sich aber bei ihr melden, und seine Daten erfragen.

Happy End für den einsamen Rentner?

Die Story scheint eine glückliche Wendung genommen zu haben: Bisher wurde der berührende Aushang über 4.500 mal geteilt – offenbar mit Erfolg. „Ich sende die Nummer jetzt nicht mehr weiter, denn er wird sich heute schon vor Anrufen kaum noch retten können,“ lautet das Update der Post-Urheberin nur einen Tag, nachdem sie ihn auf Facebook veröffentlicht hatte.

So kannst du einsamen Menschen an Weihnachten helfen

Hat dich diese Hilfsaktion dazu inspiriert, einem einsamen Menschen an Weihnachten Gesellschaft zu leisten? Im Internet findest du zum Beispiel über die „Freunde alter Menschen e. V.“ die Möglichkeit, eine Besuchspatenschaft zu übernehmen. Und auch die Caritas vermittelt dich an kranke, behinderte oder alte Menschen, die sich über die Zeit und Aufmerksamkeit freuen, die du ihnen schenkst.

Wir hoffen, dass der alte Herr eine nette Familie gefunden hat, die ihm an den Feiertagen Gesellschaft leistet. Doch diese Story ist vor allem so bewegend, weil sie bei weitem kein Einzelschicksal ist.

Bildquelle:

iStock.com/DGLimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?