Rauchen verboten
Susanne Falleram 16.11.2017

Wir sind es schon seit einigen Jahren gewöhnt, dass wir an Bahnhöfen in nicht gekennzeichneten Flächen nicht mehr rauchen dürfen. Die Deutsche Bahn hat diese Regel klar aufgestellt. Ein Bundesland hatte bisher jedoch an Haltestellen von Bussen und Straßenbahnen noch nicht so strenge Regeln, sodass sich viele Raucher in aller Ruhe ihre Zigarette anzündeten, während sie warteten.

Dieses Bundesland zieht jetzt endlich nach

Raucherschild

Ist Rauchen in Bremen bald an allen Haltestellen verboten?

Wie der „Weser Kurier“ berichtet, erwägen Politiker in Bremen, ein Rauchverbot an öffentlichen Haltestellen einzuführen. Betroffen wären Unterstände an Bus- und Straßenbahnhaltestellen. Zunächst sei jedoch zu prüfen, was rechtlich möglich ist, erklärt Christina Selzer, Sprecherin von Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt (SPD).

Hintergrund für die Änderungen sei das Bremische Nichtraucherschutzgesetz, das 2018 angepasst werden soll. Im Zuge dieses Vorhabens wollen die Verantwortlichen Beschwerden ernst nehmen und über eine solche Erweiterung des Rauchverbotes in der Stadt nachdenken. 2013 wurde das Rauchen bereits auf Spielplätzen, in Spielhallen, Festzelten und Einkaufspassagen verboten.

Die Bremer Straßenbahn AG sei laut „Weser Kurier“ von dem Vorschlag begeistert und würde eine Veränderung zugunsten des Nichraucherschutzes begrüßen.

Falls du jetzt überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören: Perfekt! Wir haben acht Tipps für dich, wie du dein Gewicht als Nichtraucher hältst.

Was hältst du davon, dass Raucher in Bremen womöglich noch weiter eingeschränkt werden und ihre Zigaretten kaum noch an öffentlichen Plätzen anzünden dürfen: Richtig so oder völlig daneben? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare! Wir sind gespannt, was du zu dem Thema zu sagen hast.

Bildquelle:

iStock/pisit38, iStock/Detailfoto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?