Der Körper einer Motte
Ricarda Biskoping am 25.10.2017

BAAAAAHHH! Bei diesem Anblick bekommen wir Schweißausbrüche, Gänsehaut und einen Würgreiz gleichzeitig! Auf Facebook macht ein Video die Runde, das wirklich nichts für schwache Nerven ist. Gepostet wurde es von dem User Gandik aus Indonesien. Zu sehen: Ein mottenartiges Riesen-Insekt mit vier langen behaarten Tentakeln. Angeblich war es ihm in seine Wohnung geflogen.

Doch was ist das überhaupt für ein ekliges Tier? Das Insekt heißt Creatonotos gangis, gehört zu der Familie der Motten. Entdeckt wurde es 1763 zum ersten Mal von einem schwedischen Botaniker.

Obwohl es wirklich bedrohlich aussieht, ist es für uns Menschen ungefährlich. Die Tentakel benutzt es übrigens, um Duft zu versprühen. Aktiviert werden sie bei der Partnersuche.

Ob ungefährlich oder nicht. Wir wollen diesem Tier wirklich niemals begegnen und schon gar nicht in der eigenen Wohnung. Wie ging es dir bei diesem Anblick? Konntest du ohne Probleme hingucken oder musstest du auch sofort die Hände vor die Augen schlagen?


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?