Cigarette Pack - shallow depth of field - Adobe RGB
Diana Heuschkelam 22.01.2018

Rauchern wird mal wieder ein Anreiz geboten, das Qualmen endlich aufzugeben. Denn: Zigaretten werden wieder teurer. Die Preiserhöhungen fallen je nach Marke unterschiedlich aus, sind jedoch teilweise ziemlich saftig.

Wie die „Stuttgarter Zeitung“ berichtet, kündigt Tabakkonzern Philip Morris bereits zum 1. März 2018 neue Preise für Zigarettenschachteln an. Eine Packung Marlboro aus dem Automaten soll dann ganze 50 Cent teurer werden und statt 6,50 Euro sogar 7 Euro kosten. Kleiner Wermutstropfen: In den Packungen soll dann eine Zigarette mehr enthalten sein. Auch die Marken L&M, Chesterfield und F6 seien von der Preiserhöhung betroffen.

Weitere Preiserhöhungen könnten anstehen

Der Preis von Big Packs solle zwar gleichbleiben, dafür sei in ihnen zukünftig eine Zigarette weniger enthalten. Neben den Preiserhöhungen für Philip-Morris-Produkte könnten noch weitere anstehen, denn es wird vermutet, dass andere Tabakhersteller bald nachziehen und ihre Preise ebenfalls anheben werden.

Wer Geld sparen und seine Gesundheit schonen möchte, sollte die Gelegenheit also nun nutzen, um sich vom Glimmstängel zu verabschieden. Ganz aufhören ist keine Option für dich? Alternativ könntest du dich den 3,7 Millionen E-Zigaretten-Rauchern in Deutschland anschließen.

Sinnvoll? Das bekommen Raucher jetzt vom Staat geschenkt

Artikel lesen

Was hältst du von der erneuten Erhöhung der Zigarettenpreise? Findest du, dass es langsam zu weit geht, 7 Euro für eine kleine Schachtel Zigaretten zu zahlen oder sollten die Packungen deiner Meinung nach so teuer wie möglich werden, um Menschen vom Rauchen abzuhalten?

Bildquelle:

iStock.com/freie-kreation

Hat Dir "So teuer werden Zigaretten ab dem 1. März" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • GipsReis687 am 22.01.2018 um 21:59 Uhr

    Abzockerei

    Antworten