HomepageForenGruppentherapieHöre meine Mitbewohnerin beim Sex

Höre meine Mitbewohnerin beim Sex

Anonym am 11.01.2012 um 12:10 Uhr

Hi Mädels, oh man…jetzt geht das schon 2 Wochen so! Meine Mitbewohnerin hat einen neuen und scheinbar ist der Sex mit dem fantastisch, denn ich kann jeden Abend kaum einschlafen, so laut sind die Beiden. Ich frage mich, ob sie es will, oder ob sie nicht bedenkt, dass ich die beiden höre? Jedenfalls ist mir das super unangenehm und ich möchte das nicht weiterhin hören! Soll ich sie ansprechen? Wäre mir mega peinlich!!!

Nutzer­antworten



  • von siddi1212 am 14.01.2012 um 18:00 Uhr

    ja ich würde es auch ansprechen .. denn rücktsicht sollte man schon nehmen… dann soll sie zu ihm gehen.. und peinlich muss dir das nicht sein

  • von supersweet1984 am 13.01.2012 um 16:48 Uhr

    freu dich doch einfach das sie ihren spaß hat … ich wohne in nem haus mit 10 anderen familien… und glaub mir ich wünsche mir so sehr meine alte wohnung zurück…. bei dem ganzen kindergeschrei, gestreite und getrampel wäre ich froh mal etw. gestöhne zu hören… mich pers. stört es net und ganz ehrlich bekommst du immer mit wie laut du gerade bist??? also ich net.. und wenns zu extrem wird sag s ihr einfach ich meine es ist nur sex und wir sind alle nur menschen und es muss auch niemandem peinlich sein ..

  • von MissEistee am 11.01.2012 um 20:33 Uhr

    red doch mal mit ihr, vl weiß sie ja gar nicht dass man sie so laut hört.
    aber wie die anderen sagten: ihr wohnt beide in ner WG und da muss man damit rechnen, dass es mal etwas lauter wird.
    außerdem ist die gute sicher frisch verliebt 😉

  • von nati82 am 11.01.2012 um 20:29 Uhr

    ;-)hahahaa lass ihr doch den spass vieleicht bist du eiversüchtig 😉

  • von DasFuenkchen am 11.01.2012 um 17:19 Uhr

    eben, sind es die beiden die du hörst, oder eher andere Gerumpel? Klopf mal einfach gegen die Wand erstmal wenns dich so arg stört.. dann merken sie vll, dass jemand sie hören kann. Oftmals hören sich die Nebengeräusche nebenan viel schlimmer an, wegen leitender Dielen etc

  • von kleenerEngel am 11.01.2012 um 17:09 Uhr

    Ich kann das Verstehen! Meine Mitbewohnerin hat damit zwar kein Problem, aber meine Nachbarn über mir sind so laut, dass man das Gefühl hat die sind im Flur und nicht ein Stockwerk höher.. bisher habe ich auch noch nichts gesagt, weil ich die beiden gar nicht kenne – aber ich fürchte ich muss auch mal anklingen lassen, dass sie wohl viel Spaß mit einander haben..
    Hörst du eig die beiden oder viel mehr das Bett oder sowas?! Das Bett könnte man ja auch zum Schweigen bringen – oder an eine andere Wand stellen?!
    Ich würde mit deiner Mitbewohnerin reden.. ich schätze einfach, dass es ihr wirklich nicht bewusst ist.. und wenn sie dennoch nicht leiser sein will, dann musst du wohl damit klar kommen – aber ihr könnt ja ausmachen, dass sie sich zumin. vor wichtigen Terminen zusammennehmen soll..

  • von Lollypop am 11.01.2012 um 16:57 Uhr

    Musst ja net zu ihr hingehen : “Hey ich hab dich gestern beim Sex gehört..” sondern sag doch einfach “ging ja hoch her bei euch gestern..” und dann wird sich das gespräch schon entwickeln. so würds ich zumindest machen ^^ aber ansprechen solltest du sie schon, sonst gibst du ihr ja keine chance was zu ändern!

  • von Feelia am 11.01.2012 um 16:55 Uhr

    @ninchen:naja da hat nicht jeder ne kontrolle drüber,ne…xD is mein ernst…

    aber klar,dann macht mans halt nicht mitten in der nacht,da stimm ich den anderen zu.

  • von Ninchen9 am 11.01.2012 um 16:22 Uhr

    ja mit sowas muss man rechnen, aber ich finds auch teilweise übertrieben wie manche frauen rumschreien -.- kann verstehen, dass du davon genervt bist. sprich sie doch einfach mal drauf an, immerhin habt ihr beide das recht auf sex UND auf ruhe.

  • von faramani am 11.01.2012 um 16:21 Uhr

    Naja finde auch dass man damit rechnen muss, das sowas vorkommt. Andererseits: Sollte sie mitten in der Nach, was weiß ich immer um 3 uhr morgens Sex haben finde ich dass du dich beschweren darfst. Man sollte als Mitbewohnerin auch damit rechnen dass andere schlafen wollen.

  • von giddi am 11.01.2012 um 16:06 Uhr

    wenn du nichts sagst ändert sich sicher nix ^^

  • von onickl am 11.01.2012 um 14:10 Uhr

    Laut – ich meinte wie laut die beiden sind

  • von onickl am 11.01.2012 um 14:10 Uhr

    Sprich Sie doch mal drauf an! Vielleicht ist Ihr gar nicht bewusst wie hellhörig die Wohnung oder wie die beiden sind!
    Ich mein, du musst Ihr jetzt keine Szene machen, kannst aber sicher mal anklingen lassen, dass du deinen Neid kaum züglen kannst, nachdem die beiden so offensichtlich (offenhörbar) viel Spass haben……

  • von specialEdition am 11.01.2012 um 13:25 Uhr

    ich find du übertreibst. mit sowas muss man rechnen wenn man in ne wg zieht, fertig.

    kauf dir ohropax.

    ach ja ps: Bei mir ist es so das ich auch in ner Wg lebe- ich hab viel Sex, meine MB keinen- sie ist noch Jungfrau und hat auch keinen Freund. Wir haben schon öfters drüber geredet (da ist gar nix peinlich, denn wer sex hat kann auch drüber reden, ne) und ich hab sie gefragt obs auch okay für sie ist. Ich mein, ich bin jetz keine die extrem schreit- aber hören tut man mich bestimmt… sie hat gesagt für sie ist es kein Problem, wenn es sie wirklich mal nervt, tut sie kopfhörer rein und hört musik.

  • von jullileinchen am 11.01.2012 um 12:39 Uhr

    ich bin schon mal in meine WG gekommen und meine mitbewoherin war am rumvögeln und hat dabei ihre zimmertür auf gelassen… das war nicht grad angenehm! vor allem weil ich mir nicht ausgesucht hatte mit der zu wohnen (studentenwohnheim usw)… aber danach ist das auch nie wieder passiert…

    aber sowas? ich würd sie einfach fragen ob sie leiser sein könnten und wenn nicht würd ich mir ohrstöpsel besorgen 😉

  • von Feelia am 11.01.2012 um 12:33 Uhr

    also mit sowas muss man wohl rechnen,wenn man in ne WG zieht?!
    und ich denk mal,es is ihr schlicht egal,ob du sie hören kannst(wärs mir auch).zudem können manche nicht leiser sein…
    also klar musste da mit ihr reden udn daran is auch rein gar nix unangenehm oder peinlich.meine güte es is nur sex!
    aber:wenn sie halt nun mal so laut ist und nicht wirklich leise sein kann,könnt ihr halt nicht zusammen wohnen.und ehrlich gesagt wär sowas wie lärmen (wozu nun mal auch lautes stöhnen gehört uU)das erste,was ich VOR ihrem einzug geklärt hätte…
    also entweder,sie kann und will sich in zukunft etwas beherrschen (aber ein stilles mäuschen wird sie im bett wohl sicher niemals werden,schätz ich xD) oder ihr zieht halt wieder auseinander.
    dass sexgeräusche in ner WG generell mal zu hören sind,find ich jetzt vollkommen normal und logisch.mal ne kleine frage:hast du etwa nie zuhause sex oder wie?

Ähnliche Diskussionen

Meine Mitbewohnerin nimmt mir meinen letzten Funken Selbstwertgefühl Antwort

Am 21.11.2012 um 12:11 Uhr
Hallo an Alle, ich bin mittlerweile echt verzweifelt. Irgendwie habe ich einen Hang dafür mit "komischen" Menschen zusammenzuwohnen. Zur Vorgeschichte: Meine letzte Mitbewohnerin war psychisch sehr labil und lies es...

Befreundetes Pärchen nackt in der Sauna getroffen- Peinlich! Antwort

Am 30.03.2012 um 15:27 Uhr
Hey Mädels, das war mir gestern so peinlich! Mein Freund und ich waren vor 2 Wochen in der Sauna und da stand auf einmal ein befreundetes Pärchen vor uns! Oh mein Gott, war mir das unangenehm! Zwischen dem Kerl und...