Coole Haarfarben
Christina Tobiasam 26.06.2018

Verrückt, frech, außergewöhnlich: Eine coole Haarfarbe kann deinen Charakter unterstreichen und dafür sorgen, dass du noch mehr aus der Masse herausstichst. Doch welche Trends sind gerade angesagt? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen.

Von pastellig bis knallbunt: Erlaubt ist, was gefällt!

Während klassische Haarfarben wie Blond, Brünett, Schwarz und Rot zeitlos und irgendwie immer in sind, gibt es bestimmte Nuancen, welche Instagram für eine Zeit aufmischen. Aktuell sind es vor allem bunte Töne, die in der Natur nicht vorkommen, die als besonders angesagt gelten. Dabei kannst du selbst entscheiden, ob du die coole Haarfarbe gleich dauerhaft behalten oder erst einmal eine Farbe verwenden möchtest, die sich Stück für Stück wieder auswäscht, wie Colorista Washouts oder die Produkte von Directions. Wer sich nicht gleich die ganze Mähne färben möchte, kann sich auch Strähnchen mit der Balayage-Technik setzen lassen, Dip Dye oder den Ombré-Look ausprobieren.

#1 Flamingo Hair

Die Haare rosa zu färben ist schon ein Weilchen sehr beliebt. Flamingo Hair macht den Look noch ein wenig aufregender, und kombiniert verschiedene Nuancen von Pink bis Pastellrosa. Da bekommt man richtig Lust auf Sommer, oder?

#2 Rosébraun

Wer Rosa zwar mag, aber einen weniger auffälligen Look bevorzugt, kann seine braune oder blonde Mähne auch mit rosa Strähnchen ein paar Reflexe verpassen. Das Ganze nennt sich dann Rosébraun, Erdbeerblond oder Rosé-Gold.

#3 Batik Hair

Nur eine coole Haarfarbe ist nicht genug! Batik Hair kombiniert gleich mehrere Nuancen miteinander, sodass ein wilder Look entsteht, der nicht nur Hippies begeistert.

#4 Ghosted Hair

Granny Hair ist ein alter Hut. Jetzt erobert Ghosted Hair die Köpfe! Das Besondere am Trendton: Er kombiniert Aschblond und Grau miteinander. So entstehen viele interessante Farbreflexe.

#5 Ultra Violet

Ultra Violet ist der Trendton der Stunde. Das dunkle Violett wirkt erwachsen und elegant – und gefällt uns deswegen besonders gut.

#6 Blood-Moon-Hair

Wer das Mystische liebt, wird Blood-Moon-Hair lieben. Der Ton ist vom Naturphänomen Blutmond inspiriert und zeigt einen Farbverlauf von Rot-Orange zu Blau-Schwarz. Auch wenn der Look auf den ersten Blick etwas düster wirkt, hat er etwas Geheimnisvolles an sich, das dir sicher gut steht!

#7 Metallic Hair

Der Metallic-Look hat Fashionistas in den letzten Jahren viel begleitet. Aber Silber, Gold und Co. machen nicht nur als Accessoires eine gute Figur. Metallic Hair macht deine Mähne zum Blickfang!

Unsere Auswahl hat dich noch nicht überzeugt? Weitere coole Haarfarben entdeckst du in unserer Bildergalerie:

Diese Haarfarbentrends sind 2018 angesagt!

So färbst du deine Haare bunt

Du hast dich in eine coole Haarfarbe verliebt und willst sie direkt ausprobieren? In unserem Video erfährst du einige hilfreiche Tipps, um deine Haare bunt zu färben.

Aber Achtung: Viele dieser Trendtöne sind sehr speziell und arbeiten mit aufwendigen Reflexen, die man ganz allein im heimischen Bad nur schwer kopieren kann. Lass dich vorher vom Friseur beraten, wenn du selbst kein Haarfärbe-Profi bist.

Egal, ob du es dezent oder verrückt magst: Hauptsache, dein Look gefällt dir! Wir sind auf jeden Fall begeistert von den aktuellen Trends und können uns gar nicht recht für nur eine coole Haarfarbe entscheiden. Welche Nuance gefällt dir am besten? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/nortonrsx, Instagram


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • merlinzauberin am 19.11.2014 um 13:55 Uhr

    Ich finde die Haarfarben von Bar Refaeli und Kate Hudson am schönsten. Ich stehe auf Haarfarben in Blondtönen...

    Antworten
  • helloerdbeere am 19.11.2014 um 13:50 Uhr

    Das Problem bei den Haarfarben ist ja: Es gibt total viele schöne, aber es kommt auch immer darauf an, welche Haarfarben einem stehen. Ich hätte zum Beispiel gerne rote Haare, habe aber von Natur aus eher straßenköterblonde. Klar gibt es viele Haarfarben in rot, aber es sieht dann immer so künstlich aus. Also finde ich natürliche Haarfarben immer noch am schönsten.

    Antworten