Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

„Toffee Blonde“: Diese Trendhaarfarbe verdreht jetzt allen den Kopf!

Perfekt im Sommer

„Toffee Blonde“: Diese Trendhaarfarbe verdreht jetzt allen den Kopf!

In diesem Sommer lieben wir es süß! Nicht nur in Sachen Eiscreme und Cocktails, sondern auch, wenn es um Haarfarben geht. Der neue Trend 2021 heißt „Toffee Blonde“! Wir verraten dir, was hinter dem Haarfarbentrend steckt und wem er besonders gut steht.

Spätestens seit Harry Potter kennen wir die Schwäche aller Briten und ihre besondere Vorliebe für Bonbons und Karamell. Es war also nur eine Frage der Zeit, dass die besondere Nuance auch die Mode - und Beautywelt erobert. Gesagt, getan! Denn nach „Glass Blonde“ und „Dirty Blonde“ sind nun alle ganz verrückt nach einem soft-warmen Karamellblond. Das Besondere: Dank der super natürlichen Färbetechnik wir dein eigener Blondton nur unterstrichen und dem Haar mehr Dynamik verliehen.

Das ist das Besondere an der Trendfarbe „Toffee Blonde“

Wie dieses ganz besondere natürliche Ergebnis zustande kommt? Dank eines Balayage-Farbverlaufes, bei dem der Ansatz und das Deckhaar dunkel bleiben und nur ein paar feine, hellere Low-Lights ins Haar gesetzt werden. Anschließend wird dann auf das gesamte Haar ein warm schimmernder Karamell-Ton gebracht.

Natürlich braucht frisch gefärbtes Haar auch immer eine besondere Pflege. Das sind die besten Produkte für blondes Haar:

Der Vorteil: Das Glossing ist viel schonender für die Haare als zum Beispiel eine Coloration oder Tönung. Außerdem soll es sich nach und nach herauswaschen – also perfekt für alle, die vor einer dauerhaften Farbveränderung zurückschrecken und einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten. Zudem wird stumpfes, strapaziertes Haar durch das Glossing zusätzlich gepflegt, sodass dein neuer Farbton schön glänzt und die Haare sehr gesund aussehen.

„Toffee Blonde“: Wem steht es am besten?

Toffee Blonde ist perfekt für alle Naturblondinen und Frauen mit hellbraunem Haar, die Lust auf ein wenig Veränderung haben. Der natürliche Look schmeichelt dabei sowohl hellen als auch dunkleren Hauttypen. Um jedoch einen zu starken Kontrast zwischen Teint und Haarfarbe zu vermeiden, gilt: Je heller der Hauttyp, desto heller darf der Karamell-Ton für das Deckhaar ausfallen.

Toffee Blonde: Sache für den Profi oder selbst färben?

Aber auch blond gefärbtes Haar lässt sich in ein warmes „Toffee Blonde“ umwandeln. Wichtig hierbei: Lass unbedingt einen Profi ran, um böse Färbepannen zu vermeiden. Denn für die spezielle Balayage-Färbetechnik erfordert es auf jeden Fall die ruhige Hand und das geübte Auge eines Profis.

Wenn du den neuen Trend dennoch gleich sofort versuchen und nicht auf den nächsten Friseurtermin warten möchtest, haben wir hier eine praktische DIY-Anleitung, die Schritt für Schritt erklärt, wie du vorgehen musst, um deinem Haar die besonderen hellen Strähnchen zu verleihen. Am besten holst du dir zum Färben die Hilfe von einer Freundin oder einem Freund, denn vier Hände erleichtern das Haar-Experiment ungemein.

Was sagst du zu der neuen Trendhaarfarbe? Gefällt dir „Toffee Blonde“? Wir haben jetzt auf jeden Fall direkt Lust, unsere Haare zu färben und ihnen einen neuen Look zu verpassen. Wenn du auch Lust auf eine Veränderung hast, aber Sorge wegen einer Blondierung hast, verrät dir dieses Quiz dein nächstes großen Haar-Experiment, was auf jeden Fall perfekt zu dir passt. Versprochen!

Welche Trendfrisur solltest du unbedingt ausprobieren?

Bildquelle:

Pexels / Olya Prutskova; Instagram

Galerien

Lies auch

Teste dich