Robert Pattinson wollte Kristen Stewart einen Antrag machen

Robert Pattinson und Kristen Stewart sind seit drei Jahren Hollywoods heißestes Newcomer-Paar, doch seit dem Geständnis von Kristen, sie habe ihren Freund mit dem 41-jährigen Regisseur Rupert Sanders betrogen, ist alles aus. Doch wie hart dieser Schlag für Robert Pattinson wirklich sein muss, wird erst jetzt klar: Der 26-jährige Schauspieler wollte seiner Kristen in naher Zukunft einen Heiratsantrag machen.

Robert Pattinson und Kristen Stewart sind seit drei Jahren Hollywoods heißestes Newcomer-Paar, aber seit Kristens Geständnis, sie habe ihren Freund mit dem 41-jährigen Regisseur Rupert Sanders betrogen, ist alles aus. Doch wie hart dieser Schlag für Robert Pattinson wirklich sein muss, wird erst jetzt klar: Der 26-jährige Schauspieler wollte seiner Kristen in naher Zukunft einen Heiratsantrag machen.

Robert Pattinson hält Kristen Stewart im Arm.

Noch vor kurzem waren sie glücklich: Robert Pattinson und Kristen Stewart.

Noch vor einigen Monaten hatte Robert Pattinson alle Gerüchte um eine mögliche Hochzeit mit seiner Langzeit-Freundin Kristen Stewart dementiert, doch nun ist es amtlich: Der Teeniestar wollte Kristen wohl tatsächlich bald einen Antrag machen. Diese Pläne haben sich jedoch seit ihrer Affäre mit dem Regisseur Rupert Sanders geändert.

Ein Insider packt jetzt gegenüber dem „Sunday Mirror“ aus und verrät Details über die ehemaligen Absichten von Robert Pattinson. „Robert hatte gehofft, Kristen zu heiraten und traf Vorbereitungen, um ihr einen Antrag zu machen“, so der Nahestehende. „Er hatte das Haus in Los Angeles als ihr gemeinsames Zuhause gekauft und wollte sich dort mit ihr niederlassen.“ Und auch Robert Pattinson selbst bestätigte seine starke Liebe für Kristen Stewart noch für kurzem in der Öffentlichkeit: „Es stimmt, dass Kristen etwas in mir auslöst, was bisher noch niemand in mir ausgelöst hat“, verriet der „Twilight“-Darsteller unlängst.

Robert Pattinson: Er wollte um Kristen Stewarts Hand anhalten.

Jetzt ist jedoch alles anders. Robert Pattinson hat seine Sachen gepackt und ist aus dem gemeinsamen Nest in Los Angeles ausgezogen, wie „People.com“ vor wenigen Tagen berichtete. Er wolle Kristen erst einmal für mindestens zwei Monate nicht sehen, um die Dinge in Ruhe zu überdenken, wie ein Insider gegenüber dem „Daily Star“ erklärt. Kristen Stewart habe Robert Pattinson immer wieder Nachrichten geschickt und darum gebeten, mit ihm reden zu können, doch er wolle nach wie vor allein sein.“ Ob die gemeinsame Zeit des jungen Paares nach drei Jahren jetzt also endgültig vorbei ist, bleibt unklar.

Robert Pattinson scheint nach der Antrags-Enthüllung nun umso schwerer getroffen zu sein. Es bleibt zu hoffen, dass er sich bald von den Geschehnissen erholt und es ihm gelingt, eine Entscheidung zu treffen.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Siebenschlaefer am 30.07.2012 um 15:33 Uhr

    Wie gut, dass Robert Pattinson kristen Stewart KEINEN Antrag gemacht hat. Wahrscheinlich hätte sie noch JA zum Heiratsantrag gesagt und ihn hintenrum betrogen...tzzz

    Antworten