Simon Pegg: Begeistert von Tom Cruise

Tom Cruise hat bei den Dreharbeiten zu „Mission: Impossible“ 3 + 4 einen neuen Fan dazu gewonnen: Simon Pegg.

Simon Pegg über Kollege Tom Cruise

Simon Pegg räumt mit Vorurteilen über Tom Cruise auf

Der 42-jährige Simon Pegg ist von Schauspielkollege Tom Cruise fasziniert. Er erzählte in einem Interview, dass er die Vorurteile, die viele Leute über Cruise hätten, nicht bestätigen könne. Simon Pegg ist besonders von Toms Hingabe begeistert: „Es gibt einen Grund, weshalb er ist, wo er ist. Er geht an seinen Job mit einer Intensität von einhundert Prozent heran und das ist inspirierend“, so der Brite. Die negativen Meinungen über den 1,70 m großen Star kämen immer nur von Leuten, die Cruise nicht persönlich kennen würden. Alle, die dem Schauspieler bereits begegnet wären, wüssten, dass er kein „komischer, kleiner, und religiöser Spinner“ sei.

Simon Pegg räumt mit Mythen auf

Simon Pegg, der mit Filmen wie `Hot Fuzz` und `Shaun oft he Dead` bekannt wurde, war ganz ohne Vorbehalte zu den Dreharbeiten gegangen, um sich selbst ein Bild von Tom Cruise zu machen: „Deshalb war ich richtig froh, dass sich jeder einzelne Mythos, den ich über ihn gehört hatte, in Luft auflöste, als ich ihn traf. Er ist einfach ein richtig cooler, charismatischer Typ. Ehrlich. Es gab keine Zelte von Scientology am Set, es war nicht komisch. Ich meine, er ist nicht mal besonders klein.” Sichtlich beeindruckt war der 42-jährige Simon Pegg von dem Trainingspensum des 49-jährigen Kollegen: “Eines Tages meinte ich: `Ich möchte dein Programm machen.` Also erklärte er es mir und ich glaube meine exakte Reaktion, als er fertig erzählt hatte, war: `Vergiss es, Tom` […] Ich meine, er ist jetzt 49 und er hat so intensiv trainiert, dass es für ihn wichtig war, sich am nächsten Tag auch tatsächlich noch bewegen zu können”, deshalb trage der Hollywood-Superstar auch einen speziellen Anzug, der seine Muskeln kühlt.

Auch wenn Simon Pegg das anders sieht: Die Vorstellung von einem Mann in einem Anzug, der nur dazu dient, die Muskeln zu kühlen und ständig „Pfft“-Geräusche macht, trägt nicht unbedingt dazu bei, dass wir ein „normales“ Bild von Tom Cruise bekommen…

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Tom Cruise


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • joergtpunkt am 09.06.2012 um 18:35 Uhr

    "Er [Cruise] geht an seinen Job mit einer Intensität von einhundert Prozent heran und das ist inspirierend“, so der Brite. Die negativen Meinungen über den 1,70 m großen Star kämen immer nur von Leuten, die Cruise nicht persönlich kennen würden. Alle, die dem Schauspieler bereits begegnet wären, wüssten, dass er kein „komischer, kleiner, und religiöser Spinner“ sei." Na, das glaube ich ihm zu 100%. Menschen sind so ignorant: Wenn sie jemanden nicht persönlich kennen, akzeptieren sie beinahe jedes noch so blödsinnige Gerücht über diese Person.

    Antworten
  • larabauer3000 am 08.06.2012 um 11:31 Uhr

    Von dem bin ich gar nicht begeistert: Tom Cruise's wichtigste Mission: Verbreitung seines gefährlichen Irrglauben Scientology. Scientology macht ihn zum Übermenschen, glaubt er. Er kann an mehreren Orten gleichzeitig sein, glaubt er. Er kann durch Wände gehen, glaubt er. Er kann Materie allein durch Gedankenkraft beeinflussen, glaubt er. Er ist der "Messias" der Religion des Größenwahns! Größenwahn als Folge von Gehirnwäsche! Anonymous klärt auf: Scientology-Gefahr für jeden! http://anon123.blog.de/ -Vorsicht, getarnte Scientologen! Der Verfassungsschutz warnt! -Scientology-CHRONIK des BÖSEN Links im Blog.

    Antworten
  • Olivia87 am 08.06.2012 um 09:19 Uhr

    Hmm, Simon Pegg kenne ich gar nicht, aber diesen Anzug stelle ich mir auch sehr witzig vor :-D!

    Antworten