Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Ruth Moschners Mann: Hat sie ihr Herz bereits vergeben?

Große Liebe

Ruth Moschners Mann: Hat sie ihr Herz bereits vergeben?

Ruth Moschner liebt das Leben vor der Kamera, doch ihr Privatleben hält sie bedeckt. Ob es einen Partner in ihrem Leben gibt und wie sie lebt, haben wir für dich herausgefunden und teilen es gerne mit dir.

Ist Ruth Moschner vergeben?

Die attraktive Moderatorin kann mit stolz auf ihre 17-jährige Partnerschaft zurückblicken, denn so lange ist sie bereits vergeben. Ihr Freund heißt Peter, ist 54 Jahre alt und damit ganze acht Jahre älter als Ruth Moschner. Sie lernte ihren jetzigen Lebensgefährten mit 27 Jahren kennen und war erst in diesem Alter wirklich bereit für eine feste Beziehung, wie sie selbst in einem Interview im Dezember 2021 gegenüber der Abendzeitung München äußerte.

Das Paar lebt zusammen abseits des Blitzlichtgewitters in Berlin und genießt sein Privatleben, denn das hält die Moderatorin bewusst aus der Öffentlichkeit heraus. Sie sind bislang weder verheiratet, noch haben sie gemeinsame Kinder, dennoch führen sie eine sehr glückliche und beständige Beziehung. Wie Ruht Moschner auf ihrem Instagram-Account selbst bekannt gab, haben die zwei sich völlig untypisch in einer Schwulenbar kennengelernt. Ihr Liebesglück und Erfolgsrezept für eine standhafte Beziehung macht die 46-Jährige nicht von Äußerlichkeiten abhängig, sondern hält gemeinsames Lachen und Humor für den Schlüssel eines harmonischen Zusammenlebens. 

Wie wurde Ruth Moschner bekannt?

Das Allroundtalent wurde am 11. April 1976 in München geboren und hatte den großen Traum, Balletttänzerin zu werden. Mit 13 Jahren konnte sie aus gesundheitlichen Gründen jedoch ihr Ziel nicht weiter verfolgen und absolvierte nach ihrer Schulausbildung eine solide Lehre zur Bankkauffrau. Hier fand sie jedoch nicht ihre Erfüllung und machte ein Praktikum beim Radiosender „Energy“, im Anschluss landete sie bei „TV München“, einem lokalen Münchner Fernsehsender. Vorerst nur hinter der Kamera und durch einen Aushilfsjob während eines Castings landete sie selber als Moderatorin vor der Kamera. Sowohl durch ihr Mitwirken in der Sendung „Freitag Nacht News“ von 2000 bis 2005, als auch durch ihre Teilnahme bei „Das Supertalent“ 2007 als Jurymitglied wurde sie sehr schnell zum gefragten Publikumsstar. Es folgten zahlreiche Jobs als Moderatorin, zum Beispiel bei „Grill den Henssler“ an der Seite des Gastgebers Steffen Henssler, oder auch „The Masked Singer“. In zahlreichen Produktionen konnte Ruth Moschner erfolgreich mitwirken, doch in ihr steckt noch viel mehr: Sie gibt nämlich auch als Schauspielerin eine gute Figur ab, wie etwa bei „Alarm für Cobra“ oder „Hinter Gittern“ und wirkte sogar in der Rosamunde Pilcher-Verfilmung „Vollkommen und unerwartet" mit. 

Du wolltest schon immer wissen, wie die Masken der Sänger von „The Masked Singer“ in den USA aussehen. Dann schau dir unser Video an:

The Masked Singer: Das sind die Stars im US-TV Abonniere uns
auf YouTube

Ruht Moschner als Autorin

Die Moderatorin und Komikerin hat auch ein Talent zum Schreiben. So kam es, dass sie mehrere Bücher veröffentlichte. Ihr erstes kam im Jahr 2006 mit dem Titel „Süße Mädchen oder wie ich mich glücklich nasche“ heraus und sollte nicht das einzige bleiben. Denn es folgten Titel wie: „Vollblondige Businen“, „Dicke Möpse“, „Die Schoko-Diät“ und „Backen für Angeber“ heraus. Keine Frage, Ruth Moschner mag Süßes und nascht gerne, was man in ihren Büchern unschwer überlesen kann. 

Der „Fahr zur Hölle-Award"

Ruth Moschner, aktuell als „The Masked Singer"- Moderatorin im Einsatz, wird immer wieder mit Sexismus konfrontiert und wehrt sich öffentlich dagegen. In der Vergangenheit wurde sie selber häufig Opfer sexistischer Kommentare im Netz, doch ist sie Frau genug, sich dagegen zu wehren und es nicht an sich herankommen zu lassen. Öffentlich stellte sie ihre wortstarken Peiniger an den Pranger und stellte sogar schon Strafanzeige. Für besonders üble Kommentare und Nachrichten, die sich sehr weit unter der Gürtellinie befanden, verlieh sie ihren eigens kreierten „Fahr zur Hölle-Award“ und zeigte ganz offen besagte Kommentare auf ihrem Instagram-Account. Sie möchte ihren Fans und ebenfalls betroffenen Opfern Mut machen, diese Dinge nicht tatenlos über sich ergehen zu lassen. Ihre Fangemeinde spricht ihr für ihr selbstbewusstes Handeln größtes Lob und Anerkennung aus. 

Seit nunmehr 17 Jahren lebt die gebürtige Münchnerin Ruth Moschner mit ihrem langjährigen Partner in ihrer Wahlheimat Berlin. Sie ist eine überaus erfolgreiche und gefragte Moderatorin und konnte ihr facettenreiches Talent bereits als Schauspielerin und Buchautorin unter Beweis stellen. 

Sexismus am Arbeitsplatz: 21 Beispiele, die zeigen, wie schlimm das Problem heute noch ist

Sexismus am Arbeitsplatz: 21 Beispiele, die zeigen, wie schlimm das Problem heute noch ist
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Bildquelle:
IMAGO/Future Image

Hat dir "Ruth Moschners Mann: Hat sie ihr Herz bereits vergeben?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: