HomepageForenMamiSchwangerschaftHaare färben – in der 14. SSW

Haare färben – in der 14. SSW

Angel_Luluam 27.06.2011 um 15:09 Uhr

Hallo,

wie habt ihr das mit dem Haare färben gemacht? Bin jetzt in der 14. SSW und habe mich bisher nicht ans färben im 1. Trimester getraut, aber so langsam wirds Zeit 😉

Darf man Haare färben oder ist das schädlich? Wie habt ihr das gemacht???

liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von TylorsMama am 28.06.2011 um 16:30 Uhr

    Bisher gibt es keine ausreichenden Belege dafür, ob die Verwendung chemischer Haarfarbe während der Schwangerschaft ungefährlich ist oder nicht. Viele Frauen verzichten daher vorsichtshalber im ersten Drittel der Schwangerschaft auf das Färben der Haare – auch wenn bisher beim Menschen noch keine Fälle untersucht wurden, bei denen Geburtsschäden durch die Chemikalien in Haarfärbemitteln ausgelöst wurden.

    In den vergangenen Jahren hat man versucht, durch Tierversuche Klarheit über die Auswirkungen von Haarfärbemitteln zu erlangen. Einige Studien – aber nicht alle – ergaben, dass manche der in Haarfarbe enthaltenen chemischen Substanzen teratogen sind, also Fehlbildungen bewirken können. Allerdings waren die Tiere in vielen dieser Studien extrem hohen Dosen der Chemikalien ausgesetzt, die in keiner Weise der Menge entsprechen, mit der eine Frau beim monatlichen Färben der Haare in Kontakt kommt.

    Klar ist: Die Chemikalien, die sich in Haarfarbe und Haartönung befinden, sind nicht hochgiftig. Immerhin sind diese Mittel ja nun schon eine Weile auf dem Markt, und keine Studie konnte bisher einen negativen Effekt auf Babys nachweisen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Sie sich ohne Bedenken in der Schwangerschaft die Haare färben können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, durch einige Vorsichtsmaßnahmen selbst dafür zu sorgen, dass Sie mit den Chemikalien so wenig wie möglich in Berührung kommen; etwa indem Sie Handschuhe benutzen, den Raum gut lüften und die Farbe nicht übertrieben lange einwirken lassen.

    Eine verträglichere Alternative zum kompletten Färben sind Strähnchen. Denn Ihr Körper nimmt die chemischen Substanzen der Farbe nicht über die Haare, sondern nur über die Kopfhaut auf. Da beim Strähnchen-Färben weniger Farbe auf Ihre Kopfhaut gelangt, sind Sie auch weniger Chemikalien ausgesetzt.

    Einige Experten empfehlen auch, in der Schwangerschaft auf pflanzliche Haarfarbe umzusteigen. Doch auch diese Mittel können einige der chemischen Zutaten, die sich in synthetischer Haarfarbe befinden, enthalten. Eine Ausnahme ist reines Henna, das es mittlerweile auch in verschiedensten Farbtönen gibt. Henna ist ein rein pflanzliches, semi-permanentes Färbemittel, das als gesundheitlich unbedenklich gilt.

    Es ist wichtig, dass sich schwangere Frauen wohl fühlen in ihrer Haut. Denken Sie also darüber nach, ob das Haarefärben Ihr Wohlbefinden steigert – oder ob Sie sich dadurch womöglich neun Monate lang unnötige Sorgen machen.

  • von Kathrin85 am 28.06.2011 um 13:35 Uhr

    hab meine Haare auch gefärbt (Hochzeit), allerdings hab ich nur Strähnchen machen lassen, damit keine Farbe direkt auf die Kopfhaut kommt.
    Hatte auch keine Probleme mit der Farbe, ist wie immer gut gworden.

  • von TylorsMama am 28.06.2011 um 13:11 Uhr

    ich hab mir die haare gefärbt was soll denn da schädlich sein das einzige was passieren kann das es die farbe nicht gut an nimmt

  • von Rina09 am 28.06.2011 um 13:10 Uhr

    färben darf man,allerdings sollte in der farbe kein ammonika vorhanden sein das ist das schädliche fürs baby. ich habe mir sagen lassen das blond auch nicht gut sei,da es stärkere gase von sich abgibt und diese sollte man nicht einatmen.
    ich habe meine haare garnicht gefärbt in der ss,erst danach wieder und ich bin froh das ich es so getan habe.durch die hormone nimmt mein haare die farbe nicht mehr richtig an und lässt sich noch schneller rauswaschen als eine tönung .
    also sei nicht enttäuscht falls es nicht so klappt wie du es dir vorstellst 🙂 das bekommt sein ein frisör nicht hin ^^ hab schon alles getestet 😀
    viel spaß 🙂

Ähnliche Diskussionen

Schwanger Wimpern/Augenbraun färben? Antwort

Luna_Kind am 26.08.2011 um 15:38 Uhr
Hey ihr Lieben, man soll ja nicht unbedingt die Haare färben in der Schwangerschaft, aber wie sieht es aus mit Wimpern oder Augenbraun? Hab sehr helle Haare und daher lasse ich mir schon mal öfters die...

Haare färben in der Schwangerschaft? Antwort

Saloona am 27.06.2013 um 12:01 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich bin jetzt in der 6. SSW. Normalerweise färbe ich mir ca. alle 6 Wochen den Ansatz, da ich trotz meines Alters (27) schon ganz schön grau bin... Gestern meinte eine Bekannte zu mir, dass Haare...