Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Frisuren Trends
  4. Mega angesagt: Der Side Part Bob ist die Trendfrisur 2023

Greif zur Schere!

Mega angesagt: Der Side Part Bob ist die Trendfrisur 2023

Side_Part_Bob

Neues Jahr, neuer Haarschnitt! Wenn es eine Frisur gibt, die im nächsten Jahr absolut angesagt ist, dann ist es wohl der Side Part Bob. Wir verraten dir, was hinter dem Trend-Look steckt – und warum du ihn auf jeden Fall auch haben wollen wirst!

Wenn es um kurze Haar geht, ist und bleibt der Bob unsere Nummer eins! Denn mit seinem Facettenreichtum und den unzähligen Styling-Möglichkeiten steht er einfach jedem. Das trifft auch auf die neue Variante zu, die passend zum kommenden Jahreswechsel nun in den Startlöchern steht: Der Side Part Bob! Besonderes Augenmerk ist hier vor allen Dingen der Scheitel. Aber sieh selbst!

Die Trendfrisur 2023: Side Part Bob

Wer glaubt, dass es sich beim Side Part Bob um einen ganz aufwendigen Haarschnitt handelt, irrt. Denn die neue Trendfrisur kann unterschiedliche Styles und Schnitte haben. Doch was immer gleich ist, ist der Scheitel. Während wir die bisher angesagten Bob-Varianten Tob, Hacked Bob und Box Bob immer mit Mittelscheitel getragen haben, kommt der Side Part Bob nun mit einem lässigen Seitenscheitel daher. Das Ergebnis: eine völlig neue und vor allem ziemlich moderne Optik.

Der Side Part Bob kann ganz nach deinem Geschmack und deiner Ausgangsfrisur kürzer oder länger und zum Beispiel so locker und lässig geschnitten sein wie der angesagte French Bob. Wichtig ist eben nur, dass der Scheitel seitlich gezogen wird – hier darfst du dir auch gerne deine persönliche Schokoladenseite aussuchen oder etwas herumprobieren. Durch diesen einfachen Twist sieht er lässig, aber auch elegant aus, ist super schmeichelhaft für jede Gesichtsform und gibt dem Gesicht einen tollen Rahmen. Was will man mehr?

Hairstyle-Trends: Mit diesen Frisuren liegst du absolut richtig Abonniere uns
auf YouTube

Wem steht der Side Part Bob am besten?

Aber damit nicht genug: Dadurch, dass der neue Bob so vielseitig daherkommt, schmeichelt er natürlich auch jeder Frau und setzt jede Haarstruktur perfekt in Szene. Du kannst ihn glatt, lockig und leicht gewellt tragen oder ihn eben einfach nur an der Luft trocknen lassen und ihn im angesagten Undone-Look tragen.

So stylst und pflegst du den neuen Trend-Look:

Beim Side Part Bob gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Du benötigst weder Rundbürste, Föhn noch Glätteisen. Unser liebster Look: Der sogenannte Ear-Tuck, bei dem man die Haare lässig zu einer Seite wirft und nach vorne fallen lässt und die andere Seite hinter das Ohr streicht.

Anzeige

Mit diesem Produkt gelingt dir die Trendfrisur:

Revlon Salon One-Step Haartrockner und Volumiser

Revlon Salon One-Step Haartrockner und Volumiser

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 04:16 Uhr

Damit der Bob schön natürlich und locker fällt, benutzt du nach dem Waschen am besten einen Styling-Schaum. Außerdem empfehlen wir dir in den Ansatz immer etwas Volumen-Puder zu geben. So werden deine Haare griffiger und sehen voller aus. In die Spitzen kannst du etwas Haaröl geben, damit sie schön seidig fallen oder du gönnst den Längen regelmäßig eine Kur oder Feuchtigkeitsmaske. Anschließend alles mit Haarspray fixieren und fertig ist die neue Trend-Frisur des kommenden Jahres.

Welche Trendfrisur solltest du unbedingt ausprobieren?

Bildquelle: iStock / PeopleImages; Pinterest

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.