Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Trend Alert

Slip Skirt: An diesem stylishen Rocktrend kommt jetzt keine Frau vorbei

Slip Skirt: An diesem stylishen Rocktrend kommt jetzt keine Frau vorbei

Der Slip Skirt erlebt aktuell sein großes Comeback. Wo man auch hinschaut: Unser Lieblingsteil der 90er schimmert uns immer wieder entgegen. Wir zeigen dir, wie du  ihn kombinierst und warum auch du unbedingt ein Modell im Schrank haben solltest. 

Fließende Stoffe, jede Menge Eleganz und trotzdem superindividuell einsetzbar. Der kleine Bruder des Slip Dress bietet uns jede Menge Styling-Möglichkeiten. Und genau das ist es, was den Satinrock jetzt wieder so beliebt macht. Ob im Sommer oder Winter und ganz egal zu welchen Anlass – mit ein paar Kniffen kannst du das Trendteil in jeden Look integrieren.

Einen ähnlichen Rock findest du bei H&M bereits für unter 30 Euro:

Slip Skirt in Hellbeige

Slip Skirt in Hellbeige

Slip Skirt: Diese Modelle liegen besonders im Trend

Bei Slip Röcken handelt es sich um Modelle aus Seide oder Satin, die nahezu immer eine Maxi- oder mindestens Midi-Länge haben. Neben dem Klassiker in Schwarz sind es momentan auch helle Töne wie Beige, Creme und Weiß, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Nicht zu vergessen außerdem: der Slip Skirt in Leo-Optik. Wir haben hier die schönsten Modelle für dich zusammengestellt:

 

So kombinierst du deinen Satinrock perfekt

Je nach Jahreszeit und Anlass kannst du deinen Slip Skirt individuell in Szene setzen. Im Sommer bieten sich aufgrund des hohen Rockbundes Crop Tops super an. Aber auch Camisole-Tops matchen sehr gut zu Satinröcken und greifen die Struktur noch mal auf. Dazu filigrane Sandalen wie Strappy Mules und der Look steht.

Für den Übergang kannst du den Rock natürlich auch mit Pullovern und Strickjacken kombinieren. Da der Rock meist am Bund eng ist und dann in A-Linien-Form nach unten fällt, sehen Overzised-Schnitte beim Oberteil besonders cool aus. Dazu halb offene Slipper und du hast das perfekte Alltags-Outfit.

Und wenn es kühler wird? Dann kannst du auch Stiefel lässig zu deinem Slip Skirt tragen. Übrigens: In einer Farbfamilie zu bleiben, ergibt einen harmonischen Effekt.

Genauso kannst du den Ton deines Satinrocks aber natürlich auch bei deinem restlichen Outfit aufgreifen. Besonders, wenn es sich dabei um Pastellnuancen handelt, liegt dieses Styling auch noch absolut im Trend. Mit einem Blazer ist ein Satinrock außerdem auch super businesstauglich, wie du siehst.

Diese Stylings sind dir alle zu schick? Kein Problem, die Trendteile lassen sich auch edgy kombinieren. Die beste Basis ist in dem Fall ein schwarzer Slip Skirt. Diesen kannst du zu Bandshirts und klobigen Boots kombinieren. Anschließend rundest du den Look mit ein paar coolen Accessoires ab. Besonders beliebt: Taillengürtel, die dir eine tolle Silhouette schaffen.

Last but not least kannst du deinen Satinrock natürlich auch sportlich tragen. Einfach in Sneaker schlüpfen und ein Shirt anziehen – weiße T-Shirts wirken schick und sportlich – und fertig ist der Look.

Wie du siehst, lassen sich mit Slip Skirts unglaublich viele Looks kreieren. Vor allem in Kombi mit Basics, die jede Frau ohnehin im Kleiderschrank haben sollte, ergeben sich so wunderschöne Outfits.

Welche Fashion-Bloggerin ist dein Style-Zwilling?

Welche Fashion-Bloggerin ist dein Style-Zwilling?
QUIZ STARTEN
Bildquelle:

Jeremy Moeller/Getty Images

Hat Dir "Slip Skirt: An diesem stylishen Rocktrend kommt jetzt keine Frau vorbei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich