Schuh-Memory

Welche Stiefel passen zu welcher Hose?

Alannah Benferam 13.12.2018

Welche Stiefel passen wirklich zu meiner Hose? Eine Frage, die wir Frauen uns zur kalten Jahreszeit täglich vor dem Spiegel stellen. Was wir an den Füßen tragen, entscheidet schließlich maßgeblich über den Erfolg unseres Looks. Wir helfen dir, die perfekten Schuhe für deine Outfits zu finden!

Sind Boots zu Skinny Jeans zu klobig und wirken weit geschnittene Hosen wirklich nur mit Absatzstiefeln? Die Wahl des richtigen Schuhmodells stellt uns immer wieder aufs Neue vor Herausforderungen – denn nicht jeder Schuh wirkt zu jedem Hosentyp. Während sich im Sommer gerade zu ausgefallenen Unterteilen scheinbar unzählige Schuhmodelle anbieten, tun sich viele in den kühleren Monaten schwer, einen stimmigen Look zu kreieren. Mit dieser Übersicht wirst du zum Styling-Profi!

Skinny Jeans

Schmale Röhrenjeans lassen sich am einfachsten kombinieren. Jedoch solltest du unbedingt darauf achten, dass die Hose wirklich hauteng anliegt, damit sich der Stoff nicht überhalb der Stiefel staut. Ansonsten kreierst du mit Slouchy Boots, Reiterstiefeln, Overknees und Ankle Boots stylische Looks. Von den trendigen Sock Boots solltest du aber lieber die Finger lassen! Durch den fehlenden Übergang von Schuh und Hose wirken deine Beine schnell breiter als sie wirklich sind.

Straight Leg

Sie sitzt nicht ganz so locker wie eine Boyfriend Jeans, hat aber auch keine ausgestellten Beine wie die Bootcut Jeans: die Straight Leg mit ihrem entsprechend geraden Schnitt. Auch zu diesem klassischen Model bieten sich gleich mehrere Schuhvarianten an. Neben Ankle Boots und Stiefeletten sehen Slouchy Boots zu diesem Stil am besten aus. Allerdings solltest du gerade bei winterlichen Outfits darauf achten, die Hose nicht in die Schuhe zu stopfen, sondern sie lieber hochzukrempeln. Anders als bei der Skinny Jeans kannst du hier auch Sock Boots kombinieren. In dem Fall sollte die Hose aber nicht zu lang geschnitten sein, damit sie den stylischen Schuh nicht komplett verdeckt.

Flared Jeans / Bootcut

View this post on Instagram

🌼𝐻𝒶𝓅𝓅𝓎 𝗛𝗨𝗠𝗣🐪 𝒟𝒶𝓎🌼 . 👊🏻 Keep going! We’re half-way to the WEEKEND❕ . I’m 𝒶𝓁𝓂𝑜𝓈𝓉 completely over my whole sickness shindig .. and that’s motivating enough for me!💁🏼‍♀️ . I did wanna share a 𝑔𝑜𝑜𝒹 tip that helped my cough 𝗕𝗜𝗚 𝗧𝗜𝗠𝗘! . My 𝒢𝓇𝒶𝓃𝒹𝓂𝒶 from Brazil 🇧🇷 said to make tea🍵 with . •Hot 𝒲𝒶𝓉𝑒𝓇 •𝐿𝑒𝓂𝑜𝓃 (squeeze and leave half 🍋 in the water) •Chopped 𝒢𝒾𝓃𝑔𝑒𝓇 . Highly recommend it!!👩🏼‍⚕️ . 𝒮𝓌𝒾𝓅𝑒 ➳ for outfit details

A post shared by 🌼 ❤︎ 𝐵𝓎 𝒩 𝙰 𝚃 𝙰 𝚂 𝚂 𝚒 𝙰 ❤︎ (@bynatassia) on

Vor dem Charme der Schlaghose ist 2018 keiner mehr sicher. Um den ultimativen Seventies-Look zu kreieren, wird die Hose stilecht mit Plateausandalen, im Winter mit Plateaustiefeln kombiniert. Neben dem Vintage-Feeling gibt es damit endlos lang wirkende Beine. Wem die Plateauschuhe zu wackelig sind, der kann auch auf Stiefeletten mit schmalem Blockabsatz ausweichen.

Boyfriend Jeans

Verschiedene Schuhmodelle kreieren bei Boyfriend-Hosen völlig unterschiedliche Looks. Während Boots mit weitem Schaft besonders lässig sind, verleihen offene Schnürstiefel einen frechen, maskulinen Touch. Trägst du hingegen schmale Stiefeletten mit halbhohem Absatz zu dem angesagten Hosenschnitt, schaffst du einen femininen Gegenpol. So wirkst du trotz weiter Silhouette sexy! In jedem Fall solltest du aber die Hosenbeine hochkrempeln, um einen Blick auf deine schmalen Fesseln zu erlauben.

Palazzohose

In Fashion-Kreisen sind die Tage der Röhrenjeans schon gezählt. Ihr Nachfolger: weit geschnittene Modelle wie die Palazzohose. Zu dem eleganten Modell mit geschmeidig fallendem Bein passen Absatzschuhe einfach perfekt. Während du im Sommer auf schlichte Pumps oder offene High Heels zurückgreifen kannst, lassen spitze, eng anliegende Stiefel, die nur leicht beim Laufen hervorblitzen, die Marlenehose im Winter toll zur Geltung kommen.

Erfahre hier, welche weiten Hosen 2019 noch angesagt sind

Artikel lesen

Culotte

Die weiten Hosen in 7/8-Länge sind auch in diesem Jahr ein absolutes Must-have. Viele Frauen tun sich jedoch schwer, das passende Schuhmodell zu ihnen zu finden. Da der wadenlange Saum das Bein optisch verkürzt, sollten kleine Frauen wieder mal auf Absätze setzen. Bei hohen Temperaturen sehen Pumps oder High Heels besonders elegant aus. Im Winter schmeicheln schmale Stiefel mit Blockabsatz dem Gesamtlook.

Zigarettenhose

Bereits in den 50er Jahren zog Filmstar Audrey Hepburn in schlichten Zigarettenhosen alle Blicke auf sich. Mehr als ein halbes Jahrhundert später ist der Schnitt bei Modeinteressierten beliebter als je zuvor. Kein Wunder, lässt sich doch mit einem lockeren Pullover und zurückhaltenden Accessoires eine leger-edler Look zaubern. Doch welche Schuhe trägt man zu dem Stil? Ankle Boots, die kurz vor Saumanfang der Hose abschließen, sind hier die richtige Wahl!

Bevor du in die Schuhe deiner Wahl schlüpfst, denk also immer daran: Enge Hosen dürfen gerne in den Stiefeln, Ankle Boots und Overknees verschwinden. Bei lockeren Schnitten solltest du hingegen darauf achten, einen sichtbaren Abschluss zwischen Hose und Schuhen zu schaffen, um deine Beine optisch zu strecken. Welche Kombi trägst du am Liebsten? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock/tixti


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?