Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

H&M, Asos und Co.

5 Trend-Röcke, die du diesen Sommer absolut lieben wirst

5 Trend-Röcke, die du diesen Sommer absolut lieben wirst

Ein Sommer ohne Röcke? Unvorstellbar! Denn die luftigen Alleskönner sind einfach perfekt für die warme Jahreszeit. Wir zeigen dir, welche Modelle, Längen und Materialien in dieser Saison besonders angesagt sind – und wie wir sie kombinieren.

Röcke sind wahre Styling-Wunder. Ob zu einem einfachen weißen Shirt, einem Blazer oder einem schlichten Top – sie verleihen Basics und Klassikern in Nullkommanix einen absoluten Trend-Faktor. Dazu sind sie auch noch unglaublich bequem und schmeicheln vermeintlichen Problemzonen.

Das Beste aber: In diesem Sommer erleben alte, längst vergessene Klassiker wie der Jeansrock ein wahres Comeback. Außerdem investieren gerade alle Fashionistas in stylische Utility-Röcke. Doch das ist noch nicht alles! Das sind die angesagtesten und beliebtesten Trend-Röcke für den Sommer:

#1 Der Plisseerock

Seit Jahren schon sind die femininen Faltenröcke unsere 1. Wahl. Auch in diesem Sommer sind sie wieder omnipräsent und ein riesiger Trend. Ganz besonders angesagt: Plisseeröcke in Midi- und Maxilänge oder mit asymmetrischen Saum. Auch bei der Farbauswahl geht es bunt her. Ob mit floralen Muster, mit Animal-Print oder in gedeckten Farben wie edlem Beige, Braun oder Schwarz – alles ist erlaubt und gewünscht.

Einen wunderschönen, wadenlangen, plissierten Rock aus weich fließendem, glänzendem Webstoff gibt es bei H&M:

Plissierter Rock *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.8.2020 21:34 Uhr

Styling-Tipp: Plisseeröcke können schnell ein bisschen spießig wirken, deshalb solltest du beim Styling auf jeden Fall auf coole Kombinationspartner achten. Statt einer Bluse wählst du am besten ein angesagtes Wickeltop oder ein Bandshirt und in Sachen Schuhen bist du am besten mit flachen, gröberen Sandalen und Sneakern beraten.

Über 20 Looks: So kannst du deinen Plisseerock stylen

Über 20 Looks: So kannst du deinen Plisseerock stylen
BILDERSTRECKE STARTEN (23 BILDER)

#2 Röcke mit Rüschen

Ähnlich weiblich und verspielt, aber so gar nicht spießig, ist die neue Interpretation von Röcken mit Rüschen. Denn auch die erleben von Mini bis Maxi gerade ein Revival. Besonders im Trend: Röcke mit Volantbesatz am Saum oder Midi-Röcke, die über und über mit Rüschen bedeckt sind. Florale Muster und feminine Formen wie etwa Wickel-Schnitte unterstützen den verspielten Effekt zusätzlich und sind damit auch für’s Styling wegweisend.

Styling-Tipp: Rüschenröcke sind nicht nur voluminös, sie lassen uns auch schnell mal voluminöser wirken. Achte daher darauf, dass die Stufen und Falten nicht schon in der Hüftregion beginnen. Besser ist es, wenn der Rock obenrum eng und figurbetont an der Taille sitzt und erst nach unten hin mit Rüschen und Volants besetzt ist. Und in Sachen Styling lautet das Motto definitiv: Weniger ist mehr! Mit einem schlichten Basic-Shirt und Sneakern oder Ankle Boots bist du immer auf der richtigen Seite.

Hier bekommst du die schönsten Röcke mit Rüschen bei Asos, H&M & Co.:

Es ist einer der wichtigsten Trends der neuen Saison: Utility!

#3 Der Utility-Rock

Utility-Röcke sind perfekt für alle, die nichts mit Rüschen und Volants anfangen können. Noch dazu sind sie mega stylisch und auch praktisch. Die Trend-Teile sind von Arbeitskleidung inspiriert und bestehen meist aus festem Baumwollstoff (in Khakigrün, Beige oder Schwarz) mit auffälligen Details wie aufgesetzten Taschen und Gürteln. Nach Utility-Overalls und Cargohosen gehören die Röcke in dieser Saison auf jeden Fall in den Kleiderschrank jeder Frau.

Einen coolen Wickelrock aus Baumwolltwill mit breitem, abnehmbarem Gürtel im Utility-Stil gibt es schon für 18 Euro bei H&M:

Wickelrock aus Jersey *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.8.2020 20:37 Uhr

Styling-Tipp: Utility-Röcke verpassen jedem Look ein ziemlich cooles Update und können in Mini-, Midi- oder Maxilänge getragen werden. Zu khakigrünen Skirts passen feminine Stylingpartner wie weiße Blusen und Goldschmuck gut. Aber die Röcke können auch toll zu Bandshirts und Converse gestylt werden – hier gibt es wirklich kein No-Go!

#4 Jeansröcke in Midi- und Maxilänge

Denim-Röcke in Mini haben erstmal ausgedient, dafür feiern Jeansröcke in Midi- und Maxilänge diesen Sommer ihr Comeback! Vornehmlich wird dabei auf helle Jeans-Varianten und Destroyed-Optik gesetzt – ganz im Style der 90er. Wir sind einfach nur verliebt!

Hier findest du eine tolle Auswahl an Jeansröcken in Midi- und Maxilänge:

Styling-Tipp: Weil Denim so vielseitig ist, gibt es beim Styling so gut wie nichts, was nicht geht. Achte aber am besten auf einen Frontschlitz, der lässt den Denim-Stoff des Rocks weicher fallen und du kannst dich besser bewegen. Fürs Büro stylst du den Jeansrock am besten mit Top, Blazer und Mules. Wenn es besonders lässig sein darf wählst du Sneaker, Printshirts und für den Double-Denim-Style eine passende Jeansjacke als Stylingpartner.

#5 Gesmokte Röcke

Kleidungsstücke mit gesmokten Stellen sind schon längere Zeit auf unserem Fashion-Radar. Denn sie passen sich nicht nur toll der Figur an, sondern punkten auch mit ihrer auffälligen Optik. Es ist also keine Überraschung, dass die Smok-Technik diesen Sommer nun also auch bei Röcken zum Einsatz kommt.

Hier findest du eine tolle Auswahl an gesmokten Röcken bereits ab 10 Euro:

Styling-Tipp: Gesmokte Röcke sind wahre Style-Allrounder und passen einfach zu allem. Dennoch empfiehlt es sich, zu den doch recht engen und körperbetonten Unterteilen einen Stilbruch zu schaffen und bei der Wahl des Oberteils auf einen lockeren Schnitt zu setzen. So wird der ganze Look weniger sexy, aber umso cooler.

Jetzt heißt es nur noch schnell sein und losshoppen, bevor die schönsten Röcke für den Sommer ausverkauft sind! Denn mit diesem coolen It-Pieces steht den Sommer-Vibes auf jeden Fall nichts mehr im Weg!

Du findest viele Trends interessant, weißt aber manchmal nicht genau, was zu dir passt? Kein Problem, unser Style-Test wird dir garantiert helfen:

Welcher Style passt wirklich zu dir?
Bildquelle:

Getty Images / Daniel Zuchnik / Donell Woodson / Edward Berthelot ; Instagram

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich