HomepageForenLiebe-ForumFremdgehen am Anfang der Beziehung?

Fremdgehen am Anfang der Beziehung?

Anka01am 21.05.2012 um 15:19 Uhr

Mein Freund und ich sind bald ein Jahr zusammen und es läuft eigentlich ganz gut. Gestern hat er mir dann aufeinmal geschrieben, dass er in den ersten zwei Wochen in den wir zusammen waren, fremd gegangen ist, weil es nicht so gut lief und wir es erst versuchen wollten.. erst war ich sauer, aber mittlerweile frag ich mich nur ob ich ihm dann überhaupt noch irgendwas glauben kann.. ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll.. einfach abhaken ?

Mehr zum Thema fremd gegangen findest du hier: Fremdgehen: Wie geht man damit um?

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 22.05.2012 um 11:08 Uhr

    hab grad dein kommi gelesen….
    WAS?! omg sei froh,dass du den feigen versager los bist!
    das nenn ich gern ballast abwerfen:-Dgenieß dein leben!das konnteste mit dem deppen an deiner seite eh nicht.

  • von Erdbi am 22.05.2012 um 10:44 Uhr

    Oh dein Kommentar hab ich jetzt erst gelesen..
    Dann lügt er dich auch noch rotzfrech an und erfindet sowas? Sei froh das du den A**** los bist!

  • von Erdbi am 22.05.2012 um 10:41 Uhr

    Dann waere das die längste Zeit mein Freund gewesen. Egal nach welcher Zeitspanne man den Partner betruegt – es ist einfach das allerletzte!!!

    Ich habe mich aber auch schonmal gefragt was ich machen würde wenn mein Freund oder iwann mal mann nach 15 Jahre ehe oder so ankommen würde und mir sagen würde, dass er mich damals betrogen hat..

    Ich könnte ihm wie gesagt nicht mehr vertrauen und hatte immer Angst wenn er weggeht oder man sich mal streitet das er gleich zur nächst besten rennt.
    Undauch solche Kommentare von wegen “wenn ihr noch nicht ganz zusammen ward aber schon was zw euch lief, isses ja nicht ganz so schlimm” (sinngemäß) find ich schwachsinnig. Wenn man die absicht hat mit der Person eine feste Beziehung in der nächsten Zeit aufzubauen, darf mMn auch davor nicht fremdgegangen werden – auch wenn man reintheoretisch noch Single ist!

  • von Anka01 am 21.05.2012 um 22:14 Uhr

    Oh man ,das ganze hat sich nun auch erledigt. Mein Freund hat grad mit mir schluss gemacht, er hat sich das mit dem Fremdgehen ausgedahct, weil er hoffte ich mach dann schluss. Hab vorhin mit ihm geredet und er hat es mir erklärt, dass er mich seit längerer Zeit nicht mehr so liebt aber es noch probieren wollte..naja jetzt ist es zu spät..kommt so plötzlich, es war alles super und nun..

  • von jullileinchen am 21.05.2012 um 21:45 Uhr

    für mich wärs das damit… betrügen is nich!

  • von hexe0712 am 21.05.2012 um 21:32 Uhr

    Mh… Das find ich schwierig, auch wenn ich normalerweise auch der Meinung bin, dass man nen Fremdgeher definitiv abschießen sollte. Wart ihr denn zu dem Zeitpunkt richtig fest zusammen? Manchmal nähert man sich ja so langsam an und es läuft schon was, aber nicht so fest, dass es tatsächlich schon fremd gehen wäre. (War das jetzt verständlich?) Außerdem – es ist seit dem fast ein Jahr vergangen? Wie war die Zeit? Hattest du das Gefühl, dass er dich auch in anderen Dingen belogen hat? Ich denke, du solltest nach Gefühl entscheiden. Kannst du ihm das verzeihen und ihm auch wieder vertrauen (bedenke dabei, dass das Vertrauen nicht sofort wieder da ist) und die ganze Sache “vergessen” – also es ihm tatsächlich nicht wieder vor halten? Ich denke, er hat eingesehen, dass es ein Fehler war, sonst hätte er es dir nicht “gebeichtet”.

    Wie auch immer du dich entscheidest – ich wünsche dir viel Glück!

  • von MrsRollstuhl am 21.05.2012 um 21:16 Uhr

    Wenn ich ehrlich bin find ich das ganze jetzt nicht so schlimm.
    Ich würde ihm verzeihen, es ist seitdem viel Zeit vergangen und man muss ja nicht gleich zum Wiederholungstäter werden.

  • von Darkylain92 am 21.05.2012 um 20:48 Uhr

    fenster auf – freund raus – fenster zu!!

  • von Feelia am 21.05.2012 um 19:48 Uhr

    mein vertrauen zu ihm wär komplett weg.also würd ich an deiner stelle mich trennen.
    (wobei ich mir selbst für mich inzwischen sehr gut ne offene beziehung vorstellen kann…)

  • von Sein_Maedchen am 21.05.2012 um 19:34 Uhr

    Hmm.. schwierig. Ich würde mich auch auf mein Bauchgefühl verlassen. Wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, hat es wirklich keinen Sinn mehr. Aber wenn du ihn noch nicht gehen lassen willst und kannst, würde ich auf jeden Fall erstmal mit ihm reden, noch nichts entscheiden. Dann kann er dir auch mal PERSÖNLICH erklären, warum er so lange nichts gesagt hat und warum er`s dir dann nur schreibt etc.
    Nach dem Gespräch kannst du dich ja dann immer noch entscheiden. Das würde ich in so `nem Fall machen.

  • von das_erdbeerli am 21.05.2012 um 19:23 Uhr

    hey 🙂

    also generell bin ich auch gegen Fremdgeher – aber ganz ehrlich und objektiv gesehen, jede Frau möchte Ehrlichkeit – hier ist einer der ehrlich sagt “du ich hab da mist gebaut” – es ist 11,5 Monate her! Wenn ihr seitdem eine schöne Zeit hattet und du bisher nie das Gefühl hattest das er dich bescheißt, dann nimm die Ehrlichkeit hin und gib ihm eine zweite Chance.

    Ich bin mir sicher hätte er noch “mehr” zu verbergen dann hätte er jetzt reinen Tisch gemacht. Du hättest doch von dieser Fremdgehsache sicherlich nie etwas erfahren wenn er einfach den Mund gehalten hätte – aber er wollte es dir sagen damit es aus dem Weg geräumt ist.

    Hör auf dein Gefühl und lass die Zeit revue passieren – solltest du bis zu diesem Tag keinen Zweifel an eurer Beziehung gehabt haben, dann sag ihm dass du es ihm verzeihst und dass er nun die letzte Chance kriegt – beim nächsten Mal gehst du dann 🙂

    ist meine Meinung dazu 😉

  • von specialEdition am 21.05.2012 um 17:12 Uhr

    O_o
    für mich wärs aus und vorbei.

  • von Anka01 am 21.05.2012 um 16:01 Uhr

    Wir sehen uns nur am Wochenende, und gestern Abend war er dann schon weg. Hab ihn gefragt wieso er es ausgerechnet jetzt sagt und er meinte er denkt schon länger dran.. naja hat sich anscheinend nicht getraut keine ahnung..

  • von teddycool am 21.05.2012 um 15:58 Uhr

    Vorallem er SCHREIBT es dir und hat noch nichtmal die Eier es dir persönlich zu sagen…?!

  • von Anka01 am 21.05.2012 um 15:56 Uhr

    Danke für eure Meinungen, ich werde jetzt erstmal überlegen was ich mache. Bin etwas verwirrt grade und ich frage mich ob es da sonst noch irgendwas gibt,was ich nicht weiss…schluss machen wär schon richtig, ist halt nur immer leichter gesagt als getan

  • von wave123 am 21.05.2012 um 15:54 Uhr

    Für mich wäre bei soetwas auch direkt Schluss. Wenn eine Beziehung schon so nen schlechten Start hat, ist das Ganze zum Scheitern verurteilt.

  • von Angelsbaby89 am 21.05.2012 um 15:54 Uhr

    “ber mittlerweile frag ich mich nur ob ich ihm dann überhaupt noch irgendwas glauben kann”

    Würde mir genauso gehen und wäre für mich zusätzlich noch ein Trennungsgrund. Mal davon abgesehen, dass ich mit einem Fremdgänger nicht zusammen bleibe.

  • von OrWhatever am 21.05.2012 um 15:49 Uhr

    Naja, die Entscheidung können wir dir kaum abnehmen, denn die Meinungen werden dir schließlich nicht aufgezwungen. Bedenke aber nur: Wenn du ihm das Ganze verzeihen willst und er es wirklich bereut usw. dann verzeihe und komm nie wieder darauf zurück bei euren zukünftigen Streitereien. Wenn man sich dazu entscheidet, ihm zu verzeihen, dann sollte man es auch ganz tun und ihm es nicht ständig vorhalten. Wenn du ihm nicht verzeihst, dann auch ganz und nicht nach dem Motto: ich überlegs mir. Entscheide dich, mit was du leben kannst.

  • von DeneChan am 21.05.2012 um 15:46 Uhr

    Das ist mehr als scheisse von ihm! Mach Schluss! Egal ob es da nicht gut lief, fremdgehen ist fremdgehen!

  • von Smeesy am 21.05.2012 um 15:45 Uhr

    übel und unverzeihlich. scheinen ja viele leute so zu machen.. ist zumindest nicht das erste mal, dass ich so ne story höre..

  • von StodeK am 21.05.2012 um 15:44 Uhr

    ich glaube ich würde auch schluss machen. klar es war am anfang der beziehung und vielleicht wart ihr noch gar nicht so richtig zusammen ?! trotz allem hat er dich nicht nur betrogen, sondern er war auch nicht ehrlich zu dir.

    mein vertrauen wäre weg, selbst wenn er mir nach einem jahr (-.-!) die wahrheit sagt, wer weiß was er noch so alles verheimlicht hat.

  • von Anka01 am 21.05.2012 um 15:43 Uhr

    Ja, bevor wir zusammen waren, waren wir erst freunde, und da musste ich mich sozusagen erstmal umstellen auf ne beziehung, das war erst bisschen komisch. Normalerweise hätte ich sofort schluss gemacht, aber es ist ein Jahr her und da hab ich erstmal überlegt..

  • von Alextchu am 21.05.2012 um 15:37 Uhr

    Verlass ihn! er war von anfang an untreu!

  • von pusteblumelein am 21.05.2012 um 15:36 Uhr

    ??? In den ersten 2 Wochen, weil es NICHT so gut lief? Wie bitte? Dann ist da aber ganz gewaltig was falsch!

  • von NokNok am 21.05.2012 um 15:35 Uhr

    Fremdgehen = Ende der Beziehung! Egal ob am Anfang oder nach ner gewissen Zeit!

  • von Goldschatz89 am 21.05.2012 um 15:32 Uhr

    Ich hätte das sofort schluss gemacht! Hallo? Wenn er dich schon nach 2 wochen betrügt wie wird das dann erst wenn ihr mal 10 jahre zusammen seit? Er wird dir wieder fremdgehen sobald ihm was nicht in den kram passt. Wer einmal fremdgeht tut es immer wieder! Fremdgehen ist absolut feige und da können seine gefühle nicht so groß sein für dich wenn er ne andere vögeln kann!

Ähnliche Diskussionen

Sex am Anfang der Beziehung Antwort

paillon am 26.05.2009 um 20:26 Uhr
Hey Mädels...ich brauche jetzt einfach mal ein bisschen seelische Unterstützung;-) Ich bin erst seit kurzem mit meinem Freudn zusammen und wir fangen so langsam an, miteinander zu schlafen. Um eventullen Fragen...

Unsicherheit am Anfang der Beziehung? Antwort

Phenomenon am 18.03.2009 um 00:14 Uhr
Hallo Mädels, mich würde mal interessieren,wie das bei euch in relativ frischen Beziehungen aussieht... ich bin seit fast nem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Es ist ganz toll, er ist der liebste,...