Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Dschungelcamp“ 2024: Im Sommer kommt noch eine weitere Staffel!

Jubiläum

„Dschungelcamp“ 2024: Im Sommer kommt noch eine weitere Staffel!

Dschungelcamp
© RTL

Für 2024 hat sich RTL eine Überraschung ausgedacht. Ich bin ein Star, holt mich hier raus! feiert nämlich 20-jähriges Jubiläum – und es soll gleich zwei Sendungen geben! Was bisher dazu bekannt ist, erfährst du hier.

Das „Dschungelcamp“ bekommt eine AllStars-Staffel

20 Jahre „Dschungelcamp“ – das muss natürlich ordentlich gefeiert werden! Genau deshalb wird es 2024 nicht nur eine Show geben, sondern gleich zwei. Wie das Magazin DWDL schon vor einigen Wochen berichtete, arbeiten RTL und RTL+ an einem Spin-Off von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Beim großen Wiedersehen wurde die Neuigkeit nun auch offiziell von Sonja Zietlow und Jan Köppen verkündet. Und das Beste daran? Anlässlich des Jubiläums handelt es sich dabei um eine AllStars-Staffel, für die bekannte Teilnehmer*innen zurückkehren! Laut RTL stellen sich in „Ich bin ein Star - Showdown der Dschungel-Legenden“ zwölf ehemalige Dschungelcamp-Kandidat*innen erneut der Herausforderung. Um wen es sich dabei handelt und ob vielleicht die Sieger*innen der vergangenen Jahre antreten, hat der Sender bisher nicht verraten.

Anzeige

Fest steht, dass die Spezial-Staffel in Südafrika gedreht und neben Sonja Zietlow und Jan Köppen auch Dr. Bob dabei sein wird. Die Folgen sollen im Spätsommer 2024 ausgestrahlt werden – und zwar zunächst im Stream bei RTL+ und später bei RTL im Free-TV. Wer einen Premium-Account besitzt, kann die Folgen demnach schon früher anschauen. Sobald es mehr Infos gibt, wirst du sie hier bekommen.

Wer hat das „Dschungelcamp“ 2024 gewonnen?

Lucy Diakovska ist die neue Dschungelkönigin! Sie galt 2024 von Anfang an als Favoritin und konnte sich am Ende tatsächlich die Krone sichern. Im Finale setzte sich der „No Angels“-Star gegen ihre Konkurrent*innen Leyla Lahouar (Platz 2) und Twenty4Tim (Platz 3) durch. Lucy zeigte sich im Camp sowohl emotional und verletzlich als auch tapfer und mutig und hielt sich aus allen Lästereien raus – eine Mischung, die bei den Zuschauer*innen offenbar gut ankam.

„Dschungelcamp“ 2024: Wer ist raus?

Nachdem Cora Schumacher das Camp schon nach zwei Tagen freiwillig verließ, durften die Zuschauer*innen an Tag 9 zum ersten Mal entscheiden, welchen Kandidaten oder welche Kandidatin sie nicht länger in der Show sehen wollen. Folgende Stars mussten sich vor dem großen Finale verabschieden:

Ärzte nehmen Heinz Hoenig aus dem Camp

Der älteste Dschungel-Bewohner hat sich in den vergangenen Tagen zum Liebling gemausert und durfte sogar seine erste Prüfung absolvieren – vor der 12. Live-Sendung gab RTL jedoch auf Instagram bekannt, dass Heinz Hoenig die Show aus medizinischen Gründen verlassen musste, da ihm das Wetter in Australien zunehmend zu schaffen machte: „Das Ärzte-Team hat heute entschieden, ihn vorsorglich aus dem Camp zu nehmen. Heinz Hoenig geht es gut, er ist bei seiner Familie“, so der Sender.

Anzeige

Durch seinen Ausfall musste an Tag 12 niemand anderes aus dem Camp ausziehen. Getroffen hätte es allerdings Kim Virginia, wie Sonja Zietlow und Jan Köppen verkündeten.

Wer geht 2024 ins „Dschungelcamp“?

Anfang Dezember verkündete RTL den ersten IBES-Kandidaten: Schauspieler Heinz Hoenig wird 2024 in den australischen Dschungel ziehen und um die Krone kämpfen. Für den 72-Jährigen ist Reality TV etwas ganz Neues – und genau das ist auch der Grund für seine Teilnahme: „Sowas wie Dschungelcamp habe ich noch nie gemacht. Das ist eine Herausforderung, da bin ich scharf drauf. Und deswegen gehe ich auch dahin!“ Kurz darauf folgte auch die Bekanntgabe der ersten weiblichen Kandidatin: Cora Schumacher ist in der kommenden Staffel ebenfalls dabei! Laut RTL ist sie selbst großer Dschungelcamp-Fan und freut sich nun, die Herausforderung anzunehmen. „Ich werde immer alles versuchen und bin sehr aufgeregt“, so die 46-Jährige, die im Sommer vor allem durch ihren OnlyFans-Account in die Schlagzeilen geriet.

Anzeige

Kurz vor dem Jahreswechsel hat RTL endlich auch die restlichen zehn Kandidat*innen bestätigt. Schon vorab gab es unterschiedliche Gerüchte, wer ins Camp einzieht – und nicht alle, aber einige davon haben sich tatsächlich bestätigt! Folgende Stars stellen sich 2024 den Dschungelprüfungen:

Wer sind die diesjährigen Ersatzkandidaten?

Jedes Jahr gibt es nicht nur 12 Kandidat*innen, sondern auch Ersatzkandidat*innen, die im Falle eines Ausfalls zur Stelle sind. 2023 sprang Djamila Rowe für Martin Semmelrogge ein, da dieser Probleme bei der Einreise nach Australien hatte, und wurde prompt Dschungelkönigin. Wer sitzt also dieses Jahr auf der Ersatzbank? RTL hat sich bisher nicht dazu geäußert, Bild will die Ersatzkandidat*innen 2024 jedoch enthüllt haben: Tim Toupet soll laut Berichten der Zeitung bereits nach Down Unter gereist sein, um im Notfall spontan als IBES-Kandidat einzuspringen. Erst im vergangenen Jahr war der Party-Sänger gemeinsam mit seiner Partnerin Carina im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen. Außerdem soll Ex-Playmate Cathy Lugner eine weitere geheime Dschungel-Kandidatin sein.

Anzeige

Sperre: Darum darf Fabio Knez nicht zur Prüfung antreten

Die ekligen Prüfungen sind wohl das Herzstück der Sendung und natürlich wollen die Kandidat*innen hier zeigen, dass sie tough genug für den Sieg sind. Blöd, wenn man da nicht mitmachen kann ... So geht es es nämlich gerade Fabio Knez! Die Fans haben sich lange genug gefragt, was der Grund für die Prüfungssperre ist – jetzt gibt es endlich eine Erklärung. Nachdem zunächst vermutet wurde, dass er aufgrund seiner Knieverletzung (er hatte sich bei seiner AYTO-Teilnahme an der Kniescheibe verletzt) nicht antreten kann, gab RTL nun den wahren Grund bekannt. Die Antwort lautet: „Er ist zu schwer!“ Fabios Größe und Körpergewicht haben die Produktion die Entscheidung treffen lassen, dass er aus Sicherheitsgründen nicht für die nächste Prüfung nominiert werden darf.

2 Kandidaten hatten schon Sex miteinander!

Wer sich in Sachen Trash-TV auskennt, dem wird aufgefallen sein, dass sich unter den Dschungelcamp-Kandidat*innen zwei Personen befinden, die sich ziemlich gut kennen. Genauer gesagt waren sie in der Vergangenheit (mehr oder weniger) ein Paar! Die Rede ist von Kim Virginia Hartung und Mike Heiter. Die Reality-TV-Stars haben sich in der Dating-Show „Are You The One?“ kennengelernt und bandelten vor laufenden Kameras miteinander an. Im echten Leben war dann aber schnell wieder Schluss zwischen den beiden und bis heute sind sie offensichtlich nicht gut aufeinander zu sprechen, wie Kim Virginia gegenüber Bild deutlich machte: „Vor ein paar Monaten hätte ich es noch schön gefunden, dass er da ist. Da hätte ich ein wenig recyceln können. Aber jetzt ist es eine schwierige Nummer.“ Mike Heiter ist allerdings nicht der einzige Ballast aus der Vergangenheit, den Kim Virginia mit ins Dschungelcamp nimmt …

Fremdgehgerüchte: Hatte Kim Virginia was mit diesem vergebenen Mann?

Auch Kandidat Fabio Knez war in derselben „Are You The One?“-Staffel dabei und wurde mit Kim Virginia intim. Nach den Dreharbeiten kam er jedoch mit Darya Strelnikova zusammen, die er ebenfalls in dem Format kennengelernt hat. Kurz vor Show-Start behauptet Kim Virginia nun bei Instagram, dass sie und Fabio sich zu diesem Zeitpunkt noch getroffen hätten: „Ist schon mies gelaufen, als ich da war. Da war Big Love bei Darya und Fabio – und ich habe mit Fabio immer noch rumgemacht.“ Kurz vorher sagte Darya, dass sie keine der Dschungel-Teilnehmerinnen als Konkurrenz sehen würde, woraufhin Kim ihren Kommentar äußerte. Ob an den Fremdgehgerüchten tatsächlich etwas dran ist?

Das sind die bisherigen Gewinner des RTL-Dschungelcamps

Das sind die bisherigen Gewinner des RTL-Dschungelcamps
Bilderstrecke starten (20 Bilder)

Wann startet das „Dschungelcamp“ 2024?

Die 17. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ging am 19. Januar 2024 um 20:15 Uhr bei RTL an den Start – und zwar mit einer dreistündigen XXL-Liveshow. Was die Sendezeiten angeht, gibt es in der neuen Staffel ein paar Änderungen: Am 20. Januar begann das Dschungelcamp ebenfalls bereits zur Prime Time, genauso wie am ersten und zweiten Sonntag, weil RTL die K.o-Runden vor dem NFL-Superbowl live aus den USA überträgt. Hier fielen die Folgen zudem kürzer aus. Zu späterer Stunde läuft wie gewohnt „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach“ mit Angela Finger-Erben und Olivia Jones. Hier findest du alle Sendetermine im Überblick:

  • Freitag, 19. Januar: 20:15 Uhr „IBES“, 23:15 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Samstag, 20. Januar: 20:15 Uhr „IBES“, 22:15 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Sonntag, 21. Januar: 20:15 Uhr „IBES“, 20:55 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Montag, 22. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Dienstag, 23. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Mittwoch, 24. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Donnerstag, 25. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Freitag, 26. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Samstag, 27. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Sonntag, 28. Januar: 20:15 Uhr „IBES“, 20:55 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Montag, 29. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Dienstag, 30. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Mittwoch, 31. Januar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Donnerstag, 1. Februar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Freitag, 2. Februar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Samstag, 3. Februar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Sonntag, 4. Februar: 22:15 Uhr „IBES“, 00:00 Uhr „IBES – Die Stunde danach“
  • Montag, 5. Februar: 20:15 Uhr „IBES – Das große Wiedersehen“
  • Sonntag, 18. Februar: 20:15 Uhr „IBES – Das Nachspiel“
Die 7 nervigsten Dschungelcamp-Kandidaten
Die 7 nervigsten Dschungelcamp-Kandidaten Abonniere uns
auf YouTube

Wo findet das „Dschungelcamp“ 2024 statt?

IBES gehört nach Australien – und genau dort fand das „Dschungelcamp“ auch 2024 wieder statt. Das Camp wurde wie auch in der Vergangenheit – mit Ausnahme von 2021 und 2022 – in einer TV-Anlage in Murwillumbah gedreht. Der Ort liegt zwischen Brisbane und Gold Coast an der Ostküste Australiens.

Anzeige

Wer moderiert das „Dschungelcamp“ 2024?

Im letzten Jahr verabschiedete sich Daniel Hartwich von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ und Jan Köppen nahm den Platz an Sonja Zietlows Seite ein. Auch 2024 hat das Duo wieder gemeinsam moderiert.

Wie weit würdest du es beim „Dschungelcamp“ schaffen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.