Joachim Löw ist deutscher Bundestrainer und Held der Nation. Der ehemalige Fußballspieler wurde am 3. Februar 1960 im Schwarzwald geboren und darf sich seit dem 1. August 2006 Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft nennen. Joachim Löw ist eigentlich gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann, entdeckte aber schon früh seine Leidenschaft für den Fußball und begann seine Karriere beim SF Eintracht Freiburg. In 52 Bundesligaspielen erzielte er sieben Tore und spielte viermal für die U-21-Nationalmannschaft. Erfolgreicher war Joachim Löw in seiner Rolle als Trainer. Im Einsatz war Jogi für die den VfB Stuttgart, Fenerbahçe Istanbul, den Karlsruher SC und einiger kleinere Vereine. Ab 2004 trainierte Joachim Löw gemeinsam mit Jürgen Klinsmann die deutsche Fußballnationalmannschaft und übernahm nach Klinsmanns Rücktritt 2006 dessen Platz. Trotz verlorener EM im Jahre 2008 und dem dritten Platz nach der WM 2010 entschied sich Jogi Löw weiterhin als Bundestrainer aktiv zu bleiben und führt die deutsche Nationalmannschaft nun durch die EM-Qualifikation. Joachim Löw wohnt mit seiner Frau in der Nähe von Freiburg im Breisgau.