Weitere News über Lily Allen

Lily Allen ist Englands Popgöre und Skandalmädchen Nr. 1. Geboren wurde sie am 2. Mai 1985 in London und schaffte im Alter von 21 Jahren den Durchbruch mit ihrer Single „Smile“. Vor ihrem Soloerfolg sang Lily Allen bereits im Background für Manu Chao und Robbie Williams. Schlagzeilen machten die kleine Britin vor allem durch Alkohol- und Drogenexzesse. Nicht selten war Lily Allen betrunken auf der Bühne zu sehen und sie gab zu bereits in jungen Jahren verschiedene Drogen konsumiert zu haben. Die Musik hat sie nach ihrem zweiten Album „It’s not me, It’s you“ nun vorerst an den Nagel gehängt, da sie in Zeiten von illegalen Musikdownloads keine Möglichkeit sieht Geld mit ihrer Kunst zu verdienen. Im Herbst 2010 geriet Lily Allen erneut ins Visier der Boulevardpresse, als eine Fehlgeburt erlitt und anschließend eine Blutvergiftung bekam.