Weitere News über Sharon Stone

Sharon Stone in Basic Instinct
Sharon Stone in Basic InstinctDer berühmte Erotikthriller „Basic Instinct“ mit Sharon Stone und Michael Douglas wird am Samstag auf Kabel Eins ausgestrahlt.

Das Sexsymbol der 1990er Jahre in Hollywood – Sharon Stone. Dieses Bild generierte sich für die US-amerikanische Schauspielerin durch ihre bekannteste Rolle in “Basic Instinct”. Als Femme Fatale blieb Sharon Stone auch in ihren weiteren Produktionen in Erinnerung. Doch wie begann alles für die Schauspielerin Stone?

Am 10.März 1958 erblickte Sharon das Licht der Welt in Meadville, Pennsylvania. Schon während ihrer Schulzeit wuchs ihr Interesse an der Schauspielerei. Sharon Stone nahm privaten Schauspielunterricht und gewann als Teenager einige lokale Schönheitswettbewerbe. Es folgte mit 17 Jahren der Titel zur “Miss Pensylvania”. Sharon Stone verfolgte jedoch nicht die Modelkarriere, sondern ging studieren. Am Edinboro College nahm sie das Studium Kreatives Schreiben und Kunstgeschichte mit Hilfe eines Stipendiums auf. Nach ihrem Abschluss tauchte Sharon Stone schließlich in das Modelgeschäft ein. Bie “Eileen Ford Model Agentur” wurde die mittlerweile 19-Jährige Stone unter Vertrag genommen. Das Potenzial zum Starmodel blieb nicht lange unentdeckt und Stone schaffte es auf die Titelseiten von “Vogue” und “Elle”. Durch ihre Auftritte in Werbespots gelang Sharon Stone der Weg ins Filmgeschäft. Ihre erste Rolle erhielt sie in “Stardust Memories”. Zahlreiche Filmrollen in B-Movies später und der Hauptrolle in der Serie “Magnum” gelang Sharon Stone der internationale Durchbruch in dem Actionfilm “Total Recall – Die totale Erinnerung” als knallharte Ehefrau von Arnold Schwarzenegger. Schließlich avancierte Stone mit dem Erotik-Thriller “Basic Instinct” zum Sexsymbol Hollywoods jener Zeit.