Dschungelcamp: Georgina Fleur musste ihre Sachen packen

Das Dschungelcamp sorgte gestern für eine Überraschung: Georgina Fleur, die für jede Menge Unterhaltung sorgte, musste das Dschungelcamp verlassen.

Wer hätte damit gerechnet? Georgina Fleur wurde tatsächlich eliminiert! Allerdings nicht von Dschungel-Konkurrentin Fiona Erdmann, die im erbitterten Kampf um die Dschungelkrone zu allem fähig zu sein scheint, sondern von den Dschungelcamp Zuschauern!

Georgina Fleur im Bikini

Georgina Fleur hat keine Chancen mehr auf den Titel der Dschungelkönigin

Das Sams kehrt heim“, scherzte Dschungelcamp Moderator Daniel Hartwich über den Auszug von Georgina Fleur. Mit dem Rauswurf von Georgina Fleur wird ein weiterer Schlafplatz im Dschungelcamp frei und die Spannung darum, wer den Titel des Dschungelkönigs erringt, steigt.

Dschungelcamp: Fünf Kandidaten kämpfen weiterhin um die Krone

Dschungelcamp Kandidatin Georgina Fleur (22) kann sich jetzt in einem Hotel entspannen und wieder zu ihrem gewohnten Luxusleben zurückkehren, während sich „Unter Uns“-Beauty Claudelle Deckert (38), Topmodel-Kandidatin Fiona Erdmann (24), Kiez-Königin Olivia Jones (43), DSDS-Softie Joey Heindle (19) und Porno-Fan Patrick Nuo (30) weiterhin im australischen Dschungelcamp durchschlagen müssen.

Dass Georgina Fleur bereits gestern ihre Sachen im Dschungelcamp packen musste, überrascht sicher viele. Wir hätten den Zickenkrieg zwischen Fiona Erdmann und der „Bachelor“-Kandidatin gerne weiter beobachtet!

Bildquelle: (c) RTL

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?